Schrott und Vojta zeigen in Birmingham auf

16. Februar 2013, 16:46
1 Posting

Hürdensprinterin und 1.500-Meter-Läufer unterboten erneut Hallen-EM-Limit

Birmingham - Beate Schrott und Andreas Vojta, Österreichs Leichtathleten des Jahres 2012, haben am Samstag beim British Athletics Grand Prix in Birmingham starke Leistungen gezeigt. Schrott (Union St. Pölten) belegte im Hürdensprint über 60 m in 8,14 Sekunden in einem Klassefeld Rang fünf. Die 24-jährige Niederösterreicherin unterbot damit zum zweiten Mal das Limit für die Hallen-EM in Göteborg. Vojta (team2012.at) kam über 1.500 m in 3:39,15 Minuten auf Rang sechs und blieb zum dritten Mal unter dem Göteborg-Limit.

Die Siege gingen an Vize-Weltmeisterin Danielle Carruthers (USA) in 8,11 Sekunden bzw. an den Marokkaner Abdelaati Iguider, Olympia-Dritter und Hallen-Weltmeister, in 3:37,45. (APA, 16.2.2013)

Share if you care.