Jobs: EU-Kommission sucht Forscher

18. Februar 2013, 10:33
5 Postings

Akademiker mit und ohne Berufserfahrung in vielfältigen Disziplinen

Das Europäische Amt für Personalauswahl (EPSO) führt derzeit ein Auswahlverfahren für Forschungspersonal durch. Die 600 besten Bewerber werden in eine Datenbank für Vertragsbedienstete aufgenommen, die überwiegend von der Gemeinsamen Forschungsstelle (GFS), aber auch von drei Generaldirektionen der Europäischen Kommission genutzt wird.

Im Rahmen dieses großen Auswahlverfahrens werden Akademiker mit und ohne Berufserfahrung in vielfältigen Disziplinen und in den unterschiedlichsten Bereichen (z. B. Biologie, Chemie, Physik, Meereskunde, Materialwissenschaften, Medizin, Veterinärmedizin, Psychologie, Wirtschaftswissenschaften, Politikwissenschaft und Sozialwissenschaft) gesucht.

Voraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium und fünf Jahre einschlägige Berufserfahrung oder ein abgeschlossenes Doktoratsstudium ohne Berufserfahrung. Dazu die perfekte Kenntnis einer der 23 EU-Amtssprachen sowie ausreichende (arbeitsfähige) Deutsch-, Englisch- oder Französischkenntnisse (Sprachen dürfen nicht identisch sein).

Unter dem Motto "Meet the Challenge" informiert die EU- Job-Information des Bundeskanzleramtes über die Karrieremöglichkeiten in den Institutionen und Agenturen der Europäischen Union, hilft bei den jeweiligen Bewerbungen und betreut Kandidaten während der ziemlich komplexen Auswahlverfahren. (kbau, DER STANDARD, 16./17.2.2013)

Share if you care.