Android und iOS beherrschen 91 Prozent des Marktes

15. Februar 2013, 09:42
30 Postings

Blackberry OS folgt weit abgeschlagen auf dem dritten Platz - Windows Phone konnte weiter zulegen

2013 gesellen sich weitere Smartphone-Betriebssysteme wie Firefox OS, Tizen und Ubuntu auf den Markt. Angesichts der aktuellen Marktanteile scheint das ein mehr als ehrgeiziges Vorhaben. Laut jüngsten Zahlen der Marktforscher von IDC beherrschen Android und iOS gemeinsam einen Marktanteil von 91,1 Prozent.

Android dominiert dank Samsung

Android wuchs bis zum vierten Quartal 2012 auf 70,1 Prozent bei 159,8 Millionen ausgelieferten Geräten. Ein Jahr zuvor waren es noch 85 Millionen Geräte (52,9 Prozent). Das entspricht einem Wachstum von 88 Prozent. Im vergangenen Jahr hatten Hersteller Android-Smartphones für jeden Geschmack und jedes Budget im Angebot, so IDC. Das hat sich offensichtlich gelohnt. Alleine 42 Prozent aller Android-Smartphones kamen von Samsung.

Hohe Nachfrage nach iPhone 5 pusht iOS

iOS kam im Schlussquartal 2012 auf 47,8 Millionen ausgelieferte Geräte, im Jahr zuvor waren es 37 Millionen – ein Wachstum von 29,2 Prozent. Einerseits habe die hohe Nachfragen nach dem iPhone 5 die Apple-Verkäufe angetrieben. Andererseits seien durch das neue Modell iPhone 4 und iPhone 4S für viele Kunden erschwinglicher geworden. Der Marktanteil ging aufgrund des starken Wachstums von Android allerdings von 23 Prozent auf 21 Prozent zurück.

Blackberry verliert

Auf Platz drei folgt Blackberry mit 3,2 Prozent Marktanteil (im Vergleich zu 8,1 Prozent im vierten Quartal 2011). Das Unternehmen verlor im Jahresvergleich 43,1 Prozent. Ende 2011 lieferte der Konzern noch 13 Millionen Geräte mit Blackberry OS aus, Ende 2012 waren es nur mehr 7,4 Millionen.

Windows Phone legt zu

Aufholen konnte Windows Phone mit einem Wachstum von 150 Prozent. Von 2,4 Millionen ausgelieferten Geräten steigerte sich Microsoft auf 6 Millionen. Der Marktanteil kletterte von 1,5 Prozent auf 2,6 Prozent.

Neue Herausforderer

Auf Platz fünf fasst IDC weitere Linux-basierte Systeme zusammen, die im vierten Quartal 2012 auf einen Marktanteil von 1,7 Prozent und 3 Millionen ausgelieferte Geräte kamen. In den nächsten Monaten drängen in diesem Segment mit Systemen wie Sailfish, Tizen und Ubuntu neue Herausforderer auf den Markt (der WebStandard berichtete). (br, derStandard.at, 15.2.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Apples iOS und vor allem Android-Phones von Samsung dominieren den Markt.

     

Share if you care.