Silvia Stantejsky wird Hartmann-Stellvertreterin

15. Februar 2013, 19:29
2 Postings

Posten der Geschäftsführung wurde ausgeschrieben

Wien - Die derzeitige Kaufmännische Geschäftsführerin des Wiener Burgtheaters, Silvia Stantejsky, wechselt auf die Seite der Kunst und wird ab 1. September Stellvertreterin des künstlerischen Direktors Matthias Hartmann. Sie wird in Matthias Hartmanns Team allerdings von künstlerischer Seite her auch "die wirtschaftlichen Belange des Burgtheaters vertreten".

 Die Stelle einer kaufmännischen Geschäftsführung ist somit mit 1. September für eine Dauer von fünf Jahren zu besetzen. Bewerbungen sind bis 31. März an die Bundestheater-Holding zu richten, jene von Frauen sind "besonders erwünscht". Neben betriebswirtschaftlichen Qualifikationen und kaufmännischen Kompetenzen wird auch die "Kenntnis des österreichischen und internationalen Kulturlebens und dessen organisatorischen Umfelds" erwartet. (APA, DER STANDARD, 15./16./17.2.2013, red)

Share if you care.