AMS: 2012 weniger Personen vermittelt, dafür mehr Ältere

14. Februar 2013, 16:06
3 Postings

Minus 4 Prozent bei Personen unter 25 Jahren

Wien - Im Vorjahr fanden 519.402 arbeitslose Personen mit Unterstützung des Arbeitsmarktservice (AMS) wieder eine Beschäftigung, das waren um 11.862 oder 2,2 Prozent weniger als 2011.

Bei der Vermittlung älterer Personen gab es hingegen ein Plus. "Insgesamt fanden 75.827 Über-50-Jährige wieder einen Arbeitsplatz, das waren sogar um 2.962 oder 4 Prozent mehr als noch 2011", so AMS-Chef Johannes Kopf am Donnerstag in einer Aussendung.

Bei den Jobsuchenden im Alter zwischen 25 und 49 ging die Zahl der Beschäftigungsaufnahmen zurück (minus 10.430 oder 2,9 Prozent auf 339.952), ebenso wie bei den Unter-25-Jährigen (minus 4.394 oder 4 Prozent auf 103.623). 71 Prozent der Jobsuchenden aller Altersgruppen fanden im Vorjahr innerhalb von drei Monaten wieder einen Arbeitsplatz. (APA, 14.2.2013)

Share if you care.