Kommunikation im "Revier des Habichts"

14. Februar 2013, 15:39
4 Postings

Swarovski Optik engagiert Gruppe am Park für internationalen Markenauftritt

Swarovski Optik engagiert die Gruppe am Park für internationalen Markenauftritt für die Konzeption und Realisierung der internationalen Markenkampagne. Aufgabe der Agentur ist es, Erscheinungsbild und Corporate Design von Swarovski Optik weiter zu entwickeln und "für das digitale Jetzt fit zu machen", heißt es in einer Aussendung.

"Weil wir unsere Ferngläser, Teleskope, Zielfernrohre, Entfernungsmesser und Nachtsichtgeräte rund um den Globus verkaufen, brauchen wir auch eine Kommunikationsagentur, die traditionelle Grenzen überwindet", erklärt Martin Gundolf, Kommunikationsleiter Swarovski Optik.

"Wir wollen gemeinsam mit Swarovski Optik sukzessive von einer starken analog geprägten Marke zu einer dynamischen digitalen Marke weiterentwickeln", sagt Gruppe am Park-Geschäftsführer Bernhard Buchegger zur Zusammenarbeit. (red, derStandard.at, 14.2.2013) 

Credits
Auftraggeber: Swarovski Optik KG, Gundolf Martin, Kommunikationsleitung | Beratung: Bernhard Buchegger | Projektleitung: Tanja Dietinger, Sabine Kastner | Konzept: Michael Denoth, Karin Kremser, Bernhard Buchegger | Text: Karin Kremser, Gregor Mattheis | Digital Konzept: Peter Gollowitsch | Art Direction: Franziska Leitner, Stefan Beham | Grafik: Franziska Leitner, Angela Durstberger, Elisabeth Dirneder, Florian Knogler

Über die  Gruppe am Park
Für die Kulturhauptstadt Linz 09 haben die Agenturen Buchegger, Denoth und Haslinger, Keck ihre Zusammenarbeit gestartet. Seither haben sie als "Gruppe am Park" gemeinsame Projekte realisiert.

Share if you care.