Von Birnbacher bis Valentinskonzert

25. Februar 2013, 13:44
9 Postings

Am 3. März finden in Kärnten vorgezogene Neuwahlen statt - Einige Prozesse begleiteten die FPK-Legislaturperiode - Eine Timeline

Kärnten wählt am 3. März einen neuen Landtag. Grund für die vorgezogenen Neuwahlen ist das politische Erdbeben, das der Birnbacher-Prozess im Sommer mit sich zog. ÖVP-Kärnten-Chef und Landeshauptmann Stellvertreter Josef Martinz trat nach dem Gestädnis von Steuerberater Birnbacher noch im Gerichtssaal zurück. Ex-FPK-Chef Uwe Scheuch wurde im Part-of-the-Game-Prozess verurteilt und auch der ehemalige Protokollchef von Jörg Haider musste sich vor Gericht in einem Prozess um gekaufte Staatsbürgerschaften wegen Geldwäsche  verantworten -  er wurde freigesprochen.

Share if you care.