Ruhe in Schladming

13. Februar 2013, 17:53
posten

Jetzt hat sie also begonnen, die österliche Bußzeit, und es passierte schon wieder am Aschermittwoch, dem Tag des Herings.

Die "beste WM aller Zeiten" legte einen Ruhetag ein, holte Luft für Riesenslaloms und Slaloms und den Valentinstag.

Es schneite, und in der Stadt war es ruhig. Auf der Planai auch. Dort wurde der Snowbird vorgestellt, Österreichs erstes elektrisches Schneemobil, entwickelt von der Fachhochschule Joanneum. Der Snowbird, heißt es in einer Aussendung, werde dem grünen Wintertourismus völlig neue Türen öffnen. Da muss der dann nur noch durch.

In den nächsten Wochen wird der Vogel, der nicht stinkt und lärmt, von der Schladminger Bergrettung getestet. Wie stets bei dieser WM steht die Nachhaltigkeit im Vordergrund. Im speziellen Fall geht es darum, zu ermitteln, wie nachhaltig die Batterien des Prototyps Strom liefern.

Wie sehr sich Schladmings und seiner Gäste katholische Abteilung den Mittwoch zu Herzen nahm, dem Fasten und der Abstinenz huldigte, war bei Blattschluss dieser Ausgabe noch nicht heraußen. (Benno Zelsacher, DER STANDARD, 14.2.2013)

Share if you care.