"Die Deutschen waren große Gegner"

13. Februar 2013, 11:03
5 Postings

Michaela Kirchgasser (Österreich/Gold: "Nicht nur dem Team ist ein Stein runtergefallen, auch uns. Es ist sehr schwierig, den Bewerb zu gewinnen. Dass wir das geschafft haben ist ein Wahnsinn. Im Team Ski zu fahren ist einmal etwas anderes, aber es ist extrem cool."

Philipp Schörghofer (Österreich/Gold): "In diesem Bewerb kann jeder gegen jeden gewinnen. Aber wir haben geschlossen souverän gewonnen."

Marcel Hirscher (Österreich/Gold): "Es hat super viel Spaß gemacht, es war eine Top-Leistung von allen miteinander. Es war für alle spannend, auch für die Zuschauer. Ich bin sehr froh, dass ich heute Teil des Teams war und die Atmosphäre einatmen durfte. Der Bewerb generell hat eine Medaille verdient."

Nicole Hosp (Österreich/Gold): "Es ist ein Traum. Die Deutschen waren große Gegner, auch die Schweden im Finale. Bei einem Parallelbewerb kann viel passieren, aber heute ist es perfekt gelaufen."

Mathias Berthold (Herren-Cheftrainer Österreich): "Das ist extrem wichtig für uns. Die ganze Mannschaft hat das gewusst und Vollgas gegeben. Alle haben dem Teambewerb eine Riesenbedeutung gegeben. Es war sehr schwer, aber die Mannschaft hat es souverän geschafft. Wir haben einen guten Teamgeist und Spirit drin, jetzt freuen wir uns auf den nächsten Bewerb."

Herbert Mandl (Damen-Cheftrainer Österreich): "Marcel war souverän, einen solchen Burschen zu haben, war unglaublich. Das bringt jetzt positive Stimmung in die Mannschaft. Der Druck von außen war groß. Jetzt müssen wir uns gewissenhaft auf die nächsten Bewerbe vorbereiten."

Share if you care.