Liga für "World of Tanks" lockt mit 2,5 Millionen Dollar Preisgeld

12. Februar 2013, 15:47
12 Postings

Weltweiter Wettbewerb mit der neuen Wargaming.net League

Wargaming hat die Gründung der Wargaming.net League für das Panzer-MMO "World of Tanks" angekündigt. Mit der neuen Profi-Liga will das Unternehmen eine feste Größe im Bereich des eSport werden.

Der Start der neuen Liga ist für das erste Quartal 2013 geplant und wird im traditionellen eSport-Format durch regelmäßige regionale Turniere und Playoffs bis hin zu den Grand Finals führen. Für die Wettbewerbssaison 2013 werden Preisgelder von insgesamt 2,5 Millionen US-Dollar ausgegeben.

50 Millionen Spieler

"Die Verbreitung und Beliebtheit des eSport ist in den letzten Jahren in die Höhe geschossen und nun haben wir einen Punkt erreicht, an dem wir uns darauf konzentrieren können World of Tanks nachhaltig in der globalen eSport-Szene zu etablieren," sagt Jonghyuk Baak, Global eSports Director von Wargaming: "Die Wargaming.net League ist der erste Schritt das eSport-Potenzial des Spiels ins internationale Rampenlicht zu rücken." "World of Tanks" hatte sein Debut als eSport-Disziplin bereits auf den World Cyber Games 2012 Grand Finals in Kunshan, China und erfreut sich weltweit heute über 50 Millionen Spieler.

Ein ähnliches Konzept verfolgt auch das Free2Play-Spiel "League of Legends", das jedes Jahr mit Preisgeldern in Millionenhöhe aufwartet. (zw, derStandard.at, 12.2.2013)

Links

World of Tanks

  • Spielen Sie "World of Tanks"?
    foto: wargaming

    Spielen Sie "World of Tanks"?

Share if you care.