HSBC senkt Palfinger-Einschätzung

12. Februar 2013, 14:18
posten

Wien -  Die Wertpapierexperten von HSBC haben ihre Palfinger-Einstufung von "Neutral" auf "Underweight" zurückgenommen. Das Kursziel wurde indes von 17,5 auf 20,0 Euro erhöht.

Laut den Analysten hat die gestrige vorläufige Zahlenvorlage des Geschäftsjahres 2012 ihre Erwartungen leicht übertroffen. Der abschließende Geschäftsbericht 2012 wird am morgigen Mittwoch, den 13. Februar, erwartet. Der Ausblick, mit leicht gestiegenen Umsätzen aufgrund nichteuropäischer Aktivitäten und etwas rückläufiger Nachfrage in Europa, läge auf dem Niveau der Expertenerwartungen, hieß es.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die HSBC-Experten 1,14 Euro für 2012, sowie 1,26 bzw. 1,62 Euro für die beiden Folgejahre 2013 und 2014. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 0,38 Euro für 2012, sowie 0,40 bzw. 0,51 Euro für 2013 bzw. 2014. (APA, 12.2.2013)

Share if you care.