Die fliegenden Ärzte von Australien

Ansichtssache13. Februar 2013, 09:04
1 Posting

Seit 85 Jahren helfen die Ärzte des Royal Flying Doctor Service Menschen im Outback. Eine Ausstellung zeigt ihre Geschichte

Bild 1 von 9
foto: rfds

Am 17. Mai 1928 wurde der erste Stützpunkt des Royal Flying Doctor Service (RFDS) in Cloncurry im Bundesstaat Queensland eröffnet. Pfarrer John Flynn gründete die Flying Doctors mit dem Ziel, die medizinische Versorgung in dem riesigen Land zu verbessern. Viele Einwohner lebten und leben heute noch abseits jeglicher Infrastruktur und sind auf die fliegenden Ärzte angewiesen. Über den Landweg in ein Krankenhaus zu gelangen ist in vielen Fällen einfach unmöglich, die fliegenden Krankenstationen sind überlebenswichtig. 

weiter ›
Share if you care.