Projekt "Smart Meter" startet am Freitag

12. Februar 2013, 09:02
303 Postings

Wien Energie beginnt Pilotprojekt in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland

Wie orf.at berichtet, startet Wien Energie am Freitag das Pilotprojekt mit den smarten Stromzählern, durch die sich laut dem Stromanbieter Einsparpotenziale besser bestimmen lassen sollen.

Stromnetz besser planen

Diese intelligenten Zähler schicken dabei Daten via Internet an die Zentrale von Wien Energie, durch die der Stromanbieter sein Stromnetz besser planen wird können. Kunden hätten dadurch den Vorteil, bei plötzlich angestiegenem Stromverbrauch defekte Geräte schneller zu erkennen.

Vorerst 5000 Haushalte

An dem Projekt werden vorerst 5000 Haushalte in Wien, dem Burgenland und Niederösterreich teilnehmen. Anmelden können sich Kunden ab Freitag bis 15. Februar. Das Pilotprojekt läuft bis Mai 2014. Ab dem Sommer wird Wien Energie die Stromzähler dann flächendeckend installieren. So sollen bis 2020 laut EU-Vorgabe 80 Prozent der Haushalte mit dem Smart Meter ausgestattet werden.

Mehrkosten für Konsumenten

Die Arbeiterkammer und die Mietervereinigung lehnen verpflichtende Smart Meter weiterhin ab. Vor allem die Arbeiterkammer argumentiert mit drohenden Mehrkosten für die Konsumenten. Ein Umstieg würde einen Haushalt etwa 360 Euro kosten.

Datenschutz

Ein Problem sieht man auch beim Datenschutz und der Sicherheit der Daten. Durch die Datenübermittlung würden allein in Wien 180 Millionen Datensätze täglich anfallen, wohingegen es zur Zeit nur 1,5 Millionen pro Jahr sind. Kritisiert wird, dass durch die vielen Datensätze nachvollziehbar sei, wann und wie man seinen Strom nutzt. Befürchtet wird auch, dass die Daten anfällig für Angriffe seien. Die Arbeiterkammer plädiert deshalb für die freie Wahl der Konsumenten, ob sie ein Smart Meter installieren lassen möchte oder nicht. (red, derStandard.at, 12.2.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Laut EU-Vorgabe müssen bis 2020 80 Prozent aller Haushalte flächendeckend mit Smart Metern ausgestattet sein

Share if you care.