Bericht: PlayStation 4 soll Dual-Kamera erhalten

11. Februar 2013, 09:46
60 Postings

System soll Hand- und Kopfbewegungen erfassen und Nutzer identifizieren können

Die neue PlayStation wird zusammen mit einer neuen Version der PlayStation Eye-Kamera ausgeliefert. Dies geht laut VGLeaks aus Dokumenten zur Entwicklungskonsole "Orbis" von Sonys neuem System hervor. Das "Dual Camera" getaufte System soll eine präzisere Erfassung der Bewegungen ermöglichen und wie die aktuelle PS Eye vier Mikrofone integrieren.

Zwei Linsen

Das System verfügt dem Bericht nach über zwei Weitwinkelkameras, die mit jeweils 1.280 x 720 (720p) Bildpunkten auflösen. Die Mikrofone arbeiten mit 48 kHz. Zu den bisher bekannten Funktionen abseits des Spieleinsatzes gehöre, dass Nutzer registriert und automatisch eingeloggt werden können und Videochats. 

Head Tracking

Für die Steuerung von Spielen ermögliche die Dual Camera Hand- und Kopfbewegungen. Ob damit auch wie bei Microsofts Kinect-Sensor Ganzkörperbewegungen erfasst werden können, sei nicht klar. Zur präzisen Bewegungssteuerung bietet Sony voraussichtlich auch mit der nächsten Konsole PlayStation Move an. Die neue Xbox soll unterdessen mit einer verbesserten Version von Kinect ausgeliefert werden. Die Vorstellung der neuen PlayStation wird für 20. Februar erwartet. (zw, derStandard.at, 11.2.2013)   

Links

VGLeaks

  • Ein schlechter Photoshop-Fake der "Dual Camera" basierend auf der aktuellen PS Eye-Kamera.
    foto: sony; montage: zsolt wilhelm

    Ein schlechter Photoshop-Fake der "Dual Camera" basierend auf der aktuellen PS Eye-Kamera.

Share if you care.