Berlusconis Freundin beeinträchtigt Umfragewerte

Blog11. Februar 2013, 08:54
82 Postings

Die 27-Jährige sitzt laut einer Zeitung "zu Hause und strickt", während ihr 76-jähriger Freund wahlkämpft

Wo ist Francesca Pascale? Während Silvio Berlusconi täglich durch die TV-Studios tourt und Steuersenkungen, die Rückerstattung der Immobiliensteuer und vier Millionen Arbeitsplätze verspricht, ist seine neue Freundin seit Wochen nicht mehr in der Öffentlichkeit zu sehen.

Die Tageszeitung "La Stampa" glaubt das Geheimnis ihres plötzlichen Abtauchens zu kennen: Demoskopen hätten ermittelt, dass die Begleitung der 27-Jährigen sich auf die Umfragewerte des 76-jährigen Spitzenkandidaten negativ auswirke. "Silvio Berlusconi als Boyfriend funktioniert nicht", spottet die Zeitung.

Auch der "Corriere della Sera" nimmt sich in einer hämischen Glosse des Falls an: "Sie ist verschwunden wie in Alfred Hitchcocks berühmtem Film 'The Lady Vanishes'." Berlusconi hatte Mitte Dezember in einer Talkshow seines Senders Canale 5 seine Beziehung zu Francesca Pascale offiziell angekündigt: "Mit ihr fühle ich mich weniger allein."   

"La Stampa": "Sie sitzt jetzt alleine zu Hause und strickt." (Gerhard Mumelter, derStandard.at, 11.2.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Francesca Pacale mit ihrem Freund Silvio.

Share if you care.