Überfälle auf Fußgänger in Wien

9. Februar 2013, 15:51
94 Postings

Täter in beiden Fällen flüchtig

In Wien sind in der Nacht auf Freitag, zwei Fußgänger überfallen worden. Auf der Linken Wienzeile in Mariahilf verfolgten gegen 22.00 Uhr fünf Männer einen 47-Jährigen nach einem Lokalbesuch und drückten ihn zu Boden. Sie durchsuchten ihr Opfer und erbeuteten ein Handy und die Geldbörse, berichtete die Polizei am Samstag.

Auf der Kefergasse in Penzing wurde ein 23-Jähriger gegen 3.00 Uhr von einem Unbekannten nach der Uhrzeit gefragt. Als der junge Mann seine Smartphone aus der Tasche nahm, bekam er einen Faustschlag verpasst. Der Täter flüchtete mit dem Handy. (APA, 9.2.2013)

Share if you care.