Reisebus in Wien-Landstraße gestohlen

8. Februar 2013, 14:11
17 Postings

Busfahrer entdeckte Fehlen des Fahrzeugs

Wien - In der Nacht auf Donnerstag ist in Wien-Landstraße ein Bus des Niederösterreichischen Landesreisebüros gestohlen worden. Die bisher unbekannten Täter brachen in das Fahrzeug ein und fuhren mit dem 50.000 Euro teuren blauen Bus davon.

Der Busfahrer hatte das Transportmittel über Nacht auf einem Parkplatz in der Litfaßstraße abgestellt und meldete den Diebstahl am Donnerstagmorgen der Polizei, berichtete diese am Freitag in einer Aussendung. (APA, 8.2.2013)

Share if you care.