Schmauserei für Politiker

7. Februar 2013, 17:57
posten

Politiker können auch großzügig sein, zum Beispiel zu sich selbst. Der steirische Landeshauptmann Franz Voves (SPÖ) und sein ÖVP-Vize Hermann Schützenhöfer luden dieser Tage zum "Steiermark-Abend" nach Schladming und engagierten den steirisch-deutschen Küchenmeister Johann Lafer, " handverlesene Honoratioren" (Krone) ausgiebigst und haubenmäßig zu bekochen. Und wen haben die Politiker zu dieser exklusiven Schmauserei eingeladen? Sich selbst.

Laut offizieller Aussendung des Landes Steiermark sind der Einladung von Voves und Schützenhöfer "sehr viele Ehrengäste" gefolgt: die Landesregierungsmitglieder der SPÖ, ÖVP und FPÖ, die roten, schwarzen und blauen Klubchefs des Landtages, die beiden Präsidenten der Wirtschafts- und Arbeiterkammer, der Landtagspräsident.

Quasi als Zuag'raste durften ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel und der steirische Politikerexport Reinhold Lopatka mitschlemmen.

Lafer hat Drei-erlei vom Alpenlachs, Maronencappuccino-Suppe, Beef Tatar mit Wachteleier-Spiegelei und Schmankerl vom steirischen Kalb kredenzt. Den strahlenden Gesichtern auf den Fotostrecken in der Kleinen (WM-Partner) und der Krone (ÖSV-Partner) nach zu schließen, hat's den vom Land eingeladenen Landespolitikern gemundet. (Walter Müller, DER STANDARD, 8.2.2013)

Share if you care.