77-Jähriger erlitt bei versuchtem Raub in Wien Beinbruch

7. Februar 2013, 12:18
9 Postings

Polizei ersucht um Mithilfe bei Tätersuche

Wien - Ein versuchter Handtaschenraub in Wien-Floridsdorf hat am Mittwoch für das betagte Opfer im Krankenhaus geendet. Gegen 20.00 Uhr versuchte der Täter einer 77-Jährigen Frau vor einem Hauseingang in der Justgasse die Handtasche zu entreißen. Die Pensionistin kam bei dem Handgemenge zu Sturz und erlitt einen Beinbruch. Nach dem flüchtigen Mann wird gefahndet.

Der Verdächtige ist 17 bis 20 Jahre alt und von schlanker Statur. Das Landeskriminalamt Wien Außenstelle Nord ersucht um Hinweise unter der Telefonnummer 01/31310-67800 (Journaldienst). (APA, 7.2.2013)

Share if you care.