Rapid verlängert Vertrag mit Sonnleitner

7. Februar 2013, 11:38
30 Postings

26-Jähriger hat mit Rapid noch viel vor - Schöttel und Schulte erfreut

Wien - Der SK Rapid kann auch in Zukunft auf Innenverteidiger Mario Sonnleitner bauen. Der 26-Jährige hat seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bis Sommer 2016 verlängert, gab der Tabellendritte der Fußball-Bundesliga am Donnerstag bekannt.

"Ich habe mir in den letzten Saisonen den Status eines Führungsspielers im Kader erarbeiten können, wie auch meine Einsatzzeiten beweisen. Ich habe mit Rapid noch viel vor und bin überzeugt, dass wir während meiner Vertragslaufzeit auch Titel holen und die Lorbeeren für unsere harte Arbeit ernten werden", sagte der Abwehrspieler.

In allen 33 Pflichtspielen auf dem Platz

Sonnleitner, für den Rapid der einzige Ansprechpartner war, steht seit Sommer 2010 beim Rekordmeister unter Vertrag, im Herbst absolvierte er alle 33 Pflichtspiele für die Hütteldorfer. "Mario stand nicht umsonst in jedem Match in der Startformation. Er ist sicher einer der Hauptverantwortlichen, dass wir in der Liga die wenigsten Gegentreffer hinnehmen mussten. Ich bin daher froh, dass wir länger auf ihn zählen können", sagte Coach Peter Schöttel.

Erfreut war auch Sportdirektor Helmut Schulte. "Mario genießt mit seiner hoch professionellen Einstellung eine echte Vorbildwirkung und hat sich durch seine Schnelligkeit sowie sein gutes Stellungs- und Kopfballspiel zu einem echten Stabilisator in unserer Defensive entwickelt", meinte der Deutsche über den Ex-Sturm-Graz-Kicker. (APA, 7.2.2013)

Share if you care.