Zillertalbahn erfasst Pkw: Zwei Verletzte

7. Februar 2013, 09:25
posten

Kind am Rücksitz blieb unverletzt

Schlitters - Auf einem unbeschrankten Bahnübergang bei Schlitters im Tiroler Zillertal (Bezirk Schwaz) ist am Mittwochabend der Pkw eines Paares von einem Zug der Zillertalbahn erfasst worden. Der Unglückslenker und seine Frau auf dem Beifahrersitz wurden nach Angaben der Polizei unbestimmten Grades verletzt. Das Kleinkind der Familie am Rücksitz blieb unverletzt.

Der 24-Jährige wollte über die Geleise fahren, obwohl sich der in Richtung Jenbach fahrende Zug näherte. Der Pkw wurde um die eigene Achse gedreht, ein in der Nähe stehender Pkw beschädigt. Die beiden Erwachsenen wurden mit Verletzungen ins Krankenhaus Schwaz eingeliefert. Die genaue Höhe des Sachschadens stand nicht fest. (APA/red, 7.2.2013)

 

Share if you care.