Fünftes Saisontor von Grabner, Vanek geht leer aus

6. Februar 2013, 12:33
2 Postings

Niederlagen für Buffalo Sabres und NY Islanders - Pöck trifft für die Lake Erie Monsters

Österreichs Eishockey-Star Thomas Vanek ist am Dienstag erstmals in dieser NHL-Saison leer ausgegangen. Der 29-jährige Steirer, der die Punktewertung der Liga anführt, blieb bei der 3:4-Niederlage der Buffalo Sabres bei den Ottawa Senators ohne Scorerpunkt, nachdem er in seinen ersten acht Saisonspielen zumindest je einen Zähler verbucht hatte. Der Villacher Michael Grabner erzielte seinen fünften Saisontreffer für die New York Islanders, die allerdings mit einem 2:4 zu Hause gegen die Pittsburgh Penguins ebenfalls eine Niederlage bezogen.

Buffalo lag in Ottawa bereits 1:4 zurück, machte die Partie nach Treffern von Jordan Leopold (30.) und Jason Pominville (54.) aber noch einmal spannend. Letztlich setzte es aber die siebente Niederlage in den jüngsten acht Spielen und den nächsten bitteren Abend für Jhonas Enroth. Der Schwede, Zweier-Torhüter hinter Ryan Miller, hat bei seinen jüngsten 15 Einsätzen keinen einzigen Sieg gefeiert, der letzte Buffalo-Erfolg mit Enroth im Tor datiert vom 26. November 2011. Die Sabres rutschten in der 15 Teams umfassenden Eastern Conference auf den vorletzten Platz ab.

Die Islanders lagen gegen Pittsburgh mit 0:3 zurück, ehe Grabner und Brad Boyes mit zwei Treffern innerhalb von 35 Sekunden (24.) ihr Team heranbrachten. Die Wende gelang aber nicht mehr. Grabner ist mit fünf Treffern bester Torschütze der Islanders.

In der American Hockey League erzielte der Kärntner Verteidiger Thomas Pöck (Lake Erie Monsters) bei der 2:3-Niederlage nach Penaltyschießen gegen die Hershey Bears seinen achten Saisontreffer (zum 2:2 in der 23. Minute). Pöck ist mit 8 Toren und 19 Assists viertbester Scorer der Monsters. (APA, 6.2.2013)

NHL-Ergebnisse von Dienstag: Ottawa Senators - Buffalo Sabres (mit Thomas Vanek) 4:3, New York Islanders (1 Tor Michael Grabner) - Pittsburgh Penguins 2:4, New Jersey Devils - New York Rangers 3:1, Washington Capitals - Toronto Maple Leafs 2:3, Columbus Blue Jackets - Los Angeles Kings 2:4, Philadelphia Flyers - Tampa Bay Lightning 2:1, Detroit Red Wings - Calgary Flames 1:4, Winnipeg Jets - Florida Panthers 3:2 n.V., St. Louis Blues - Nashville Predators 1:6, San Jose Sharks - Chicago Blackahwks 3:5

  • Bild nicht mehr verfügbar

    In Ottawa gab es für Vanek nichts zu feiern.

Share if you care.