Instagram startet Browser-Feeds

6. Februar 2013, 10:32
posten

Web-Version bietet viele Funktionen der App - Hochladen von Fotos nicht möglich

Die Entwickler der Foto-Community Instagram haben ihre Browser-Version weiter ausgebaut. Nachdem seit kurzem bereits Profile auf der Website Instagram.com besucht werden können, stehen nun auch die Foto-Feeds im Browser zur Verfügung.

Likes und Kommentare

Die Web-Version des Instagram-Feeds bietet mehrere Funktionen der mobilen App. So können die letzten hochgeladenen Fotos der Nutzer, denen man folgt, durchgeschaut werden. Auch neue Foto-Uploads werden geladen. Funktionen wie der "Like"-Button und Kommentare stehen wie in der App zur Verfügung.

Keine Upload-Möglichkeit

Die Möglichkeit Fotos auch über den Browser hochzuladen, wird es laut CEO Kevin Systrom jedoch nicht geben. Die Idee hinter Instagram sei weiterhin Fotos unterwegs aufzunehmen und unmittelbar ins Web zu laden. (red, derStandard.at, 6.2.2013)

  • Instagram baut die Web-Version aus. 
    foto: instagram

    Instagram baut die Web-Version aus. 

Share if you care.