TV-Programm für Mittwoch, 6. Februar

5. Februar 2013, 18:14
1 Posting

Milk, Heute konkret: Power-Napping, Terra Mater: Fluss ohne Wiederkehr, Kopf der Woche: Jonathan Meese, Love ya, Ursprung der Technik: Maschinen der Götter, Das Schweigen der Quandts, Ashes of Time: Redux, Weltjournal: Thailand – Altern im Paradies, Am Punkt: Wer betrügt, gewinnt, Zapp

18.30 MAGAZIN
Heute konkret: Power-Napping – Ein Nickerchen um elf Euro Dieses Service kann man jetzt in Wien in Anspruch nehmen: Martina Rupp fragt, ob das eine sinnvolle Einrichtung oder Geschäftemacherei ist. Bis 18.47, ORF 2

20.15 DOKUMENTATION
Terra Mater: Fluss ohne Wiederkehr Pumas, Wölfe, Schwarzbären, Luchse und Kojoten bewohnen die River of No Return Wilderness im US-Bundesstaat Idaho. Bis 21.15, Servus TV

20.15 PORTRÄT
Kopf der Woche: Jonathan Meese Themenabend zu einem umstrittenen Gegenwartskünstler, der immer wieder mit seiner radikalen Produktivität überrascht. Bis 23.00, ZDF Kultur

20.15 BIOPIC
Milk (USA 2008, Gus Van Sant) Als erster offen Homosexueller wird Harvey Milk (Sean Penn) 1977 in einen US-Stadtrat gewählt – und zieht sich damit den Hass seines Amtskollegen zu. Dustin Lance Black erhielt einen Oscar für sein leider immer noch nicht ganz unzeitgemäßes Drehbuch. Bis 22.20, Sixx

21.00 DOKUMENTATION
Love ya Am Beispiel dreier junger Künstler beschreibt Carola Mair die Situation des heutigen Südafrikas, wo nach Brasilien die zweitgrößte Kluft zwischen Arm und Reich herrscht. Welche Lebensmodelle sie im und für das "Neue Südafrika" entwickeln. Bis 21.55, 3sat

21.00 MAGAZIN
Ursprung der Technik: Maschinen der Götter Von den trickreichen und ausgeklügelten Apparaturen, die in der Antike die Götter zum Leben erwecken sollten, etwa für Theaterbesucher. Bis 21.45, ZDF Info

22.00 DOKUMENTATION
Das Schweigen der Quandts Eric Friedler und Barbara Siebert haben fünf Jahre recherchiert, um Licht in die Geheimnisse der Industriellenfamilie Quandt zu bringen. Mit dem Film wurde ein langes Schweigen durchbrochen: Die Erben gaben nach der Ausstrahlung bekannt, ihre NS-Vergangenheit aufzuarbeiten. Bis 23.00, BR

22.25 MARTIAL-ARTS-DRAMA
Ashes of Time: Redux (Dung che sai duk, HK/CN/TW 1994/2008, Wong Kar-wai) Neubearbeitung eines Films, mit dem der Regisseur bei der Veröffentlichung 1994 unzufrieden war: In einem Wirtshaus am Rande der Wüste, im Umfeld von Auftragsmördern, entspinnt sich eine Liebesgeschichte. Bis 23.55, 3sat

22.30 MAGAZIN
Weltjournal: Thailand – Altern im Paradies Immer mehr europäische Senioren wandern aus – in der Hoffnung, einen Lebensabend unter Palmen zu verbringen. Ihre Sehnsüchte werden oft enttäuscht, wenn sie es mit einer völlig fremden Kultur zu tun bekommen. Von Alexander Steinbach. Um 23.05 Uhr folgt der Film Liebe mit 60 gesucht der israelischen Filmemacherin Nili Tal. Mehr als 1300 Bewerber meldeten sich bei der fünffachen Großmutter. Bis 23.55, ORF 2

23.10 DISKUSSION
Am Punkt: Wer betrügt, gewinnt – wie schmutzig ist unser Profisport? Zu Gast bei Meinrad Knapp: Günter Kaltenbrunner (Ex-Fußballnationalspieler und Präsident des Vereins zur Wahrung der Integrität im Sport), Thomas Hollerer (Direktor für Recht und Administration des ÖFB), Klaus Federmair (Fachmagazin Ballesterer). Im Analysestudio: Christoph Bacher (News). Bis 0.15, ATV

23.20 MAGAZIN
Zapp Themen bei Anja Reschkes Medienmagazin: 1) Google's Deal: Frankreich als Vorbild? 2) Lohndrückerei bei Magdeburger Volksstimme. 3) Grimme-Preis für Dschungelcamp? 4) Traditionsblatt El País in der Krise. Bis 23.50, NDR (Roman Gerold, DER STANDARD, 6.2.2013)

Share if you care.