Neuer "Handelsblatt"-Chefredakteur kündigt neue Pay-Dienste an

5. Februar 2013, 15:40
1 Posting

Jakobs: "Das Projekt 2012 hieß Reichweite, das Projekt 2013 heißt: bezahlen"

Ab sofort ist Hans-Jürgen Jakobs (56) neuer Chefredakteur des "Handelsblatt". Er folgt Gabor Steingart (50) nach, dernach drei Jahren als Chefredakteur in die Geschäftsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt gewechselt ist. Wir starten jetzt die zweite Phase unserer Qualitätsoffensive", verspricht Jakobs zum Eistand. Das "Handelsblatt" werde sich noch stärker auf thematische Schwerpunkte und mehr journalistische Vielfalt konzentrieren. "Dadurch erreichen wir mehr Relevanz. In einer veränderten digitalen Welt ist eine Papier-Zeitung kein Nachrichtenumschlagplatz mehr, sondern ein Ort des Erklärens, Erzählens und Einordnens", sagt Jakobs.

Pay-Dienste

Er kündigt auch neue Pay-Dienste rund um "Handelsblatt Online" an. Jakobs: "Das Projekt 2012 hieß Reichweite, das Projekt 2013 heißt: bezahlen". Der Start der neuen digitalen Tageszeitung "Handelsblatt Live" Ende Februar sei ein weiterer wichtiger Schritt. (red, derStandard.at, 5.2.2013)

 

Share if you care.