Nachrichtenagentur dpa startet Agenturdienst AP Nachrichten

5. Februar 2013, 14:58
posten

Nach mehr als drei Jahren UnterbrechungBerlin

Berlin - Die deutsche Nachrichtenagentur dpa hat Anfang Februar mit den AP Weltnachrichten einen neuen Agenturdienst lanciert. Damit kehrt nach mehr als drei Jahren Unterbrechung das Agenturkürzel AP in die Meldungsspalten der deutschsprachigen Medien zurück.

AP Weltnachrichten wird in Deutschland von der dpa vertreiben, die seit dem 1. Februar 2013 exklusive Vermarktungsrechte für Inhalte der Associated Press im deutschsprachigen Raum besitzt. Zur Vermarktung von AP Texten in der Schweiz hat dpa eine Vereinbarung mit der Schweizerischen Depeschenagentur (sda) geschlossen.

Die AP Weltnachrichten umfasse einen "best of" der globalen Berichterstattung der Associated Press, teilte dpa am Dienstag mit. Die AP Weltnachrichten werden in der Startphase in Berlin geleitet von Peter Zschunke, dem ehemaligen stellvertretenden Chefredaktor und Leiter der Auslandredaktion der damaligen AP Deutschland.

Die exklusiven Vermarktungsrechte für AP-Inhalte umfassen in Deutschland, Österreich und der Schweiz auch den AP European News Service in englischer Sprache sowie in Deutschland und Österreich den AP European Photo Stream. (APA, 5.2.2013)

Share if you care.