5. Mai als Tag der Salzburger Landtagswahl jetzt offiziell

5. Februar 2013, 12:39
2 Postings

Regierungsbeschluss im Umlaufweg - Stichtag 21. Februar

Salzburg - Der 5. Mai 2013 als Tag der vorgezogenen Salzburger Landtagswahl ist hochoffiziell: Die Salzburger Landesregierung hat das nun im Umlaufweg beschlossen. Als Tag der Wahlausschreibung und Stichtag gilt der 21. Februar, teilte die Landeskorrespondenz am Dienstag mit. Der Stichtag ist ausschlaggebend dafür, in welcher Gemeinde gewählt bzw. eine Wahlkarte zur Briefwahl angefordert werden muss.

Zuständig ist jene Gemeinde, in deren Wählerverzeichnis der oder die Wahlberechtigte am 21. Februar eingetragen ist. Wer von 22. Februar bis 5. Mai innerhalb Salzburgs übersiedelt, muss in seiner früheren Heimatgemeinde wählen oder dort eine Wahlkarte beantragen. Wer in dieser Zeit aus einem anderen Bundesland zuzieht, kann bei der Landtagswahl nicht wählen. Dafür können alle Wahlberechtigten, die zwischen Stich- und Wahltag von Salzburg wegziehen, bei der Landtagswahl noch ihre Stimme abgeben. (APA, 5.2.2013)

Share if you care.