Archäologen entziffern geheime mittelalterliche Beschwörungen

Ansichtssache10. Februar 2013, 18:58
18 Postings
Bild 1 von 17
foto: ap/sang tan

Eiszeit und Moderne Kunst

Sind Künstler wie Pablo Picasso, Henry Moore und Piet Mondrian von Kunst aus der letzten Eiszeit beeinflusst worden? Diese Frage beantwortet eine aktuelle Ausstellung im Britischen Museum in London mit einem klaren "Ja." Für die Schau "Ice Age Art: Arrival of the Modern Mind" wurden Skulpturen, Keramiken und Zeichnungen aus dem letzten Eiszeitalter vor mehr als 20.000 Jahren zusammengetragen und modernen Werken gegenübergestellt. Besonders die Darstellungen weiblicher Figuren aus Materialien wie Mammut-Elfenbein, Knochen, Hirschgeweih, Stein oder Ton hätten Künstler wie Picasso fasziniert und inspiriert, sagte Kuratorin Jill Cook. Nicht umsonst hatte Picasso zwei Nachbildungen einer 23.000 Jahre alten abstrakten Frauenfigur aus Lespugue (Frankreich) - die ebenfalls in London ausgestellt ist - in seinem Studio stehen. Die Ausstellung wird vom 7. Februar bis zum 26. Mai gezeigt. Dieses Bild zeigt eine rund 30.000 Jahre alte Frauenfigur aus Dolní Věstonice in Tschechien vor Henri Matisse' Gemälde "Grand nu" aus dem Jahr 1950.

weiter ›
Share if you care.