USA und Südkorea starteten Militärübung im Japanischen Meer

4. Februar 2013, 10:30
2 Postings

Spannungen nach Atomtestdrohungen Nordkoreas gewachsen

Vor dem Hintergrund der jüngsten Atomtestdrohung Nordkoreas haben die USA und Südkorea am Montag ein gemeinsames See-Manöver begonnen. Die auf drei Tage angesetzte Militärübung findet im Japanischen Meer nahe der südkoreanischen Hafenstadt Pohang statt. An der Übung ist nach Angaben aus Seoul auch ein Atom-U-Boot der USA beteiligt.

Dem südkoreanischen Militär zufolge dient die Übung dazu, die gemeinsame Einsatzbereitschaft vor dem Hintergrund potenzieller Gefahren aus Pjöngjang zu testen. Sie sei jedoch bereits vor dem von Nordkorea angekündigten erneuten Atomtest geplant gewesen. Das Land reagierte damit auf die im UNO-Sicherheitsrat verhängten Sanktionen wegen des Tests einer Langstreckenrakete im Dezember. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Das Atom-U-Boot USS San Francisco am Marinestützpunkt Jinhae in Südkorea.

Share if you care.