Hansi Hinterseer verliert seine TV-Sendung

3. Februar 2013, 18:58
126 Postings

Vertrag nicht verlängert - ORF will aber weiterhin mit Hinterseer zusammenarbeiten

Schladming - Volksmusikstar Hansi Hinterseer moderiert die nach ihm benannten Fernsehsendungen nicht mehr. Die seit 2009 laufende Musik- und Natursendung im ORF und der ARD werde nicht fortgesetzt. Hinterseer bestätigte am Sonntag, dass die Verträge nicht verlängert wurden. Nach 18 Jahren als TV-Moderator sei für ihn Schluss. "Ich hätte gern weitergemacht. Aber es ist vorbei."

Der ORF bestätigte die Absetzung: "Diese Entscheidung wurde einvernehmlich getroffen und selbstverständlich wird der ORF auch weiterhin mit dem Künstler und Musiker Hansi Hinterseer zusammenarbeiten."

Letzte Sendung aus Schladming

Die letzte Sendung kam am Samstag, dem Tag seines 59. Geburtstags, aus Schladming. Die bisherigen acht Ausgaben des seit 2009 laufenden Formats verzeichneten laut ORF im Schnitt 584.000 Zuseher bei 26 Prozent Marktanteil. Am Samstag erreichte die Sendung 692.000 Seher (24 Prozent Marktanteil). In Deutschland sahen 4 Millionen Menschen zu (12,9 Prozent Marktanteil).

Hinterseer präsentierte seit 1995 mehr als 50 Fernsehsendungen. Er will sich nun auf seine Tätigkeit als Sänger konzentrieren. (APA, 3.2.2013)

  • Zwei Fackeln, a gführiger Schnee, Strahlelächeln: Eines der letzten Bilder aus der letzten Hinterseer-Show am vergangenen Samstag.
    foto: screenshot/orf-tvthek

    Zwei Fackeln, a gführiger Schnee, Strahlelächeln: Eines der letzten Bilder aus der letzten Hinterseer-Show am vergangenen Samstag.

  • Aus der Wintertraum: Die letzte "Hansi Hinterseer"-Show kam aus Schladming.
    foto: orf/interspot

    Aus der Wintertraum: Die letzte "Hansi Hinterseer"-Show kam aus Schladming.

Share if you care.