Philipp Schönthaler bekommt Brentano-Preis

3. Februar 2013, 17:32
posten

Der Autor werfe einen kalten Blick auf die Zwänge unserer verhaltensoptimierten Leistungsgesellschaft

Heidelberg - Der Konstanzer Autor Philipp Schönthaler erhält den mit 10.000 Euro dotierten Clemens-Brentano-Förderpreis für Literatur. Das gab die Stadt Heidelberg am Freitag bekannt. Der Jury habe vor allem gefallen, wie der 1976 geborene Autor "einen kalten Blick auf die Zwänge unserer verhaltensoptimierten Leistungsgesellschaft in sozialen Beziehungen, Konsum, Verkehr und Sport" werfe. Die Auszeichnung wird am 18. Juni überreicht.

Der Preis der Stadt Heidelberg wird seit 1993 jährlich im Gedächtnis an den Schriftsteller Clemens Brentano (1778-1842) vergeben. Er richtet sich an Autoren, die mit ihren Erstlingswerken bereits die Aufmerksamkeit der Kritiker und des Lesepublikums auf sich gelenkt haben. (APA, 3.2.2013)

Share if you care.