"File:///": Kurioser Bug bringt Mac-Apps zum Absturz

3. Februar 2013, 13:51
78 Postings

Fehler in der Übergabe des File-Handlers vermutet

Vor kurzem wurde ein seltsam anmutender Fehler in Mac OS X an Apple übermittelt. Durch die Eingabe von "File:///" (inklusive großem "F" und den drei Slashes) lässt sich nahezu jedes Programm zum Absturz bringen.

Fehler leicht reproduzierbar

Der Fehler ist einfach reproduzierbar. Bietet ein Programm irgendwo ein Textfeld an, reicht es, die genannte Phrase einzutippen um direkt einen Absturz hervorzurufen. 9to5Mac hat dies mit verschiedenen Apps ausprobiert und konnte unter anderem Safari, Tweetbot, Textedit und Chrome erfolgreich damit "abschießen".

Einige wenige Programme scheinen gegen das Problem immun zu sein. Zu ihnen gehört unter anderem die freie Bildbearbeitungssoftware GIMP.

Scheinbar nur "Mountain Lion" betroffen

Gemäß den ersten Meldungen auf OpenRadar scheint der Fehler nur in der aktuellen MacOS-Version 10.8 "Mountain Lion" aufzutreten, auch in der aktuellsten Beta. Bei älteren Versionen, etwa "Snow Leopard", scheint es den Bug nicht zu geben.

Der Einsender der Fehlermeldung spekuliert, dass das Grundproblem in der Rechtschreibprüfung des Systems verankert sein könnte.

Update, 17:20:

Wie Nik Cubrilovic beschreibt, dürfte das Problem in der Auflösefunktion für den "File"-Data Detector begraben liegen. Dieser erkennt anhand der Zeichenfolge eine vermeintliche Weiterleitung an jenen Prozess, der für die Verarbeitung derartiger Übergaben zuständig ist. Dieser wiederum akzeptiert diese aber nur, wenn "file" mit einem kleinen "f" geschrieben wird und sorgt aufgrund der nicht erwarteten Ausnahme dann für den Absturz des jeweiligen Programmes.

Der Bug lässt sich nutzen, um anfällige Apps etwa mit präparierten E-Mails oder Webseiten abstürzen zu lassen. Nach aktuellem Stand dürfte er aber keine weiteren sicherheitsrelevanten Auswirkungen haben. (red, derStandard.at, 03.02.2013)

  • Das Eintippen von "File:///" reicht, um viele Mac-Programme abschmieren zu lassen.
    foto: 9to5mac

    Das Eintippen von "File:///" reicht, um viele Mac-Programme abschmieren zu lassen.

Share if you care.