Melzer enttäuschte - Österreich unterlag Kasachstan 1:3

3. Februar 2013, 11:45
posten

Vier-Satz-Niederlage gegen Golubjew - ÖTV-Team muss ins Play-off

Astana - Österreichs Davis-Cup-Team muss im September gegen den Abstieg aus der Weltgruppe kämpfen. Jürgen Melzer hat am Sonntag in Astana nach einer enttäuschenden Leistung das Spitzenspiel gegen Andrej Golubjew im Erstrunden-Treffen gegen Kasachstan nach 2:32 Stunden mit 6:4,3:6,4:6,2:6 verloren, womit das ÖTV-Team den Länderkampf vorzeitig mit 1:3 verloren hat. Das Schluss-Einzel wurde nicht mehr gespielt.

Damit muss Österreich erstmals seit zwei Jahren wieder ins Weltgruppen-Play-off. Melzer und Co. kämpfen vom 13. bis 15. September gegen den Abstieg aus der höchsten Klasse dieses Traditionsbewerbs. Die Auslosung dafür erfolgt am 10. April. Kasachstan trifft im zweiten Weltgruppen-Viertelfinale nach 2011 entweder auf Tschechien oder die Schweiz. (APA, 3.2.2013)

  • Jürgen Melzer
    foto: epa/igor kovalenko

    Jürgen Melzer

Share if you care.