Filmproduzent Cecchi Gori zu sechs Jahren verurteilt

1. Februar 2013, 13:47
1 Posting

In Zusammenhang mit Bankrott seiner Filmproduktionsgesellschaft

Rom - Der italienische Filmproduzent Vittorio Cecchi Gori ist am Freitag in Rom zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Dem toskanischen Medienmagnaten wurde der betrügerische Bankrott seiner Filmproduktionsgesellschaft Safin Cinematografica vorgeworfen, die 2008 pleitegegangen war. Weitere fünf Personen wurden in diesem Zusammenhang verurteilt. Wegen des Bankrotts seiner Gesellschaft war Cecchi Gori 2011 unter Hausarrest gestellt worden.

Für Cecchi Gori sind Justizprobleme keine Neuigkeit. 2002 war er wegen des Bankrotts seines Fußballklubs AC Florenz verhaftet worden, bei dem auch der Salzburger Torhüter Alexander Manninger unter Vertrag gestanden war. (APA, 1.2.2013)

Share if you care.