Inspiration, Intuition und Illusion

1. Februar 2013, 18:15
posten

Fotograf Lois Lammerhuber spürt in seinem Bildband "Glamour" den Kostümwerkstätten von Art for Art in Wien nach

Interpretativ und rekonstruierend, kreativ und recherchierend, inspiriert und historisierend erweckt der Ingeniosus Ideen zum Leben. Im Genre der Architektur erledigen dies Statiker und Handwerker, in der Demimonde der Mode Visagisten und Schneider, in der Welt der Bühne Kostümwerkstätten.

"Wenn Sie mittags einen weißen Flügel bestellen, der am Abend auf dem Montblanc sein soll, dann ist sie die Richtige", lautete André Hellers uneingeschränkte Empfehlung an Georg Springer, als dieser 1992 die künstlerische Leitung der Kostümwerkstatt der Bundestheater mit frischem Wind zu erfüllen hatte. Zu dieser Meinung über Annette Beaufaÿs war Mentor Heller aufgrund lange währender Zusammenarbeit gekommen. Schon bei seinen zirzensischen Abenteuern, seinen kreativen Reisen und Varietés hatte sie seine Fantasien realiter umgesetzt.

Zeit ihres Lebens erweckte die "Beaufaÿs"- selbsterwählt im Schatten - Träume zur Realität, verhalf Schein zu Sein. In ihrem Atelier mutierten Gedanken und Ideen anderer, mithilfe einer kosmopolitisch vereinten Heerschar guter Geister verwunschener, längst schwindender künstlerischer Professionen, konspirativ, zu artifiziellen Metamorphosen. Durch Intuition und Inspiration erblicken inszenierte Bilderwelten als Illusion das Licht der Welt. Prägend Stil, Ästhetik und Anmutung. "Morphologische Anachronismen" inklusive, laut Operndirektor Dominique Meyer.

Lois Lammerhuber, ein wahrer Alchemist der Fotografie, macht in seinem OEuvre - vom Prozess bis zur finalen Kreation - Passion, Leidenschaft und Kompetenz des Konsortiums spürbar. Einfühlsam, teils opulent, teils reduziert auf das Wesentliche, je nach Anforderung und Stimmung. Das Universum der Beaufaÿs illustriert er als eine der realen Wunderkammern des Heute. Unzeitgemäß und zeitlos. Obsessiv und schön. Glamour, Maître Lammerhubers wunderbare Monografie, porträtiert ein originäres Firmament der Illusion.

Wie konstatierte der Berufenste unter allen Fantasten - und wer, wenn nicht er, weiß, wovon er spricht - André Heller: "Art for Art - wahrscheinlich die beste Kostümwerkstätte der Welt." Sic est. (Gregor Auenhammer, Album, DER STANDARD, 2./3.2.2013)

  • Annette Beaufaÿs, Dominique Meyer, Lois Lammerhuber, "Glamour". Herrenspende 
am Wiener Opernball. € 59,- / 264 Seiten, Edition Lammerhuber, Baden 2013
    foto: standard/matthias cremer

    Annette Beaufaÿs, Dominique Meyer, Lois Lammerhuber, "Glamour". Herrenspende am Wiener Opernball. € 59,- / 264 Seiten, Edition Lammerhuber, Baden 2013

Share if you care.