Die ersten 30 gewaltigen Minuten von "God of War: Ascension"

1. Februar 2013, 12:03
44 Postings

Video zeigt, wie Kratos Rachefeldzug gegen die Götter beginnt

Sony Santa Monica hat im Zuge einer Pressevorführung, eine ausführliche Demo zur Einzelspielerkampagne von "God of War: Ascension" präsentiert. Zu spielen waren die ersten 30 Minuten des Werks, die die schweren Anfänge des Protagonisten Kratos schildern. Den offiziellen Mitschnitt kann man sich bereits im Netz ansehen. Fans seien nur gewarnt, das Video ist natürlich voller Spoiler.

Groß, größer, God of War

Um geduldigen Spielern nicht zu viel zu verraten, sei nur so viel gesagt: Wer das Intro von "God of War 3" samt Titanen schon episch fand, wird gefallen am gesteigerten Größenwahn des Prequels finden. Spielerisch überarbeitet wurden die Kampffähigkeiten. Der junge Kratos kann nun etwa seine Feinde entwaffnen und ihre Speere, Schwerter oder Hammer gegen sie verwenden. Trotz neuer Tricks ist der junge Kratos aber ganz der alte Kratos geblieben und kämpft sich die Klingen schwingend durch die Gegnerhorden.

Der menschlichere Kratos

Inhaltlich verspricht Game Director Todd Papy laut Polygon eine "menschlichere Seite von Kratos" zu zeigen. Die Ereignisse des Spiels finden rund sechs Monate bis ein Jahr nach dem Tag statt, an dem Kratos unabsichtlicher Weise seine Frau und Tochter getötet hat. Wie sich die Rache an den Göttern entfaltet zeigt "God of War: Ascension" ab dem 15. März. (zw, derStandard.at, 1.2.2013)

  • Kratos in Ketten
    foto: sony santa monica

    Kratos in Ketten

Share if you care.