Historischer Kalender - 8. Februar

8. Februar 2013, 00:00
posten

1693 - Durch eine "Royal Charter" des englischen Königspaares Wilhelm III. und Maria II. wird in Williamsburg in Virginia das "College of William and Mary" gegründet, heute die zweitälteste Universität der Vereinigten Staaten.

1743 - In der Schlacht bei Camposanto am Panaro besiegen die österreichisch-piemontesischen Truppen unter dem Oberbefehl von Feldmarschall Otto Ferdinand Graf Abensperg-Traun die Spanier.

1853 - Das 1848 gegründete Oregon-Territorium wird geteilt. Der Nordteil erhält vom Kongress der Vereinigten Staaten zu Ehren des ersten amerikanischen Präsidenten den Namen Washington-Territorium. Hauptstadt des neuen Territoriums wird Olympia.

1863 - Russland und Preußen schließen die Alvenslebensche Konvention zur Unterdrückung des polnischen Aufstandes.

1903 - Das britische Telegrafenbüro Reuter übermittelt erstmals einem Linienschiff, dem Passagierdampfer "Minneapolis", Nachrichten über die neuesten Weltereignisse.

1918 - Die erste reguläre Ausgabe der amerikanischen Soldatenzeitung "Stars and Stripes" erscheint.

1928 - Das Genfer Protokoll vom 17. Juni 1925 über ein Verbot der Verwendung von Giftgas und bakteriologischen Kampfmitteln im Krieg tritt in Kraft.

1928 - John Logie Baird gelingt von London aus die Übermittlung der ersten TV-Bilder nach New York.

1928 - Als erster Delinquent wird der wegen Mordes zum Tod verurteilte Chinese Gee Jon in einer Gaskammer im Staatsgefängnis von Carson City im US-Staat Nevada mit Zyanidwasserstoff hingerichtet.

1938 - Spanischer Bürgerkrieg: Nach schweren Kämpfen mit republikanischen Einheiten räumen die Franco-Aufständischen Teruel.

1943 - Sowjetische Truppen befreien die Stadt Kursk.

1948 - In St. Moritz enden die V. Olympischen Winterspiele. Österreich stellte mit Trude Beiser die Olympiasiegerin in der Alpinen Kombination. Franz Gabl erringt die Silbermedaille im Abfahrtslauf der Herren, Eva Pawlik im Eiskunstlauf der Damen.

1958 - Die französische Luftwaffe bombardiert den tunesischen Grenzort Sakiet (Sakhiet-Sidi-Youssef) als angebliche Nachschubbasis algerischer Freiheitskämpfer - 78 tote Zivilisten und 84 Verletzte. Tunesien wendet sich an die Vereinten Nationen, die USA befürworten eine internationale Untersuchung und bewirken damit den Sturz der französischen Regierung von Ministerpräsident Felix Gaillard und die Destabilisierung der Vierten Republik.

1963 - Im Irak wird Staatspräsident General Abdelkarim Kassem, der 1958 durch einen blutigen Putsch die Haschemiten-Monarchie gestürzt hatte, von jungen Offizieren erschossen, seine Leiche im Fernsehen öffentlich zur Schau gestellt.

1973 - Der zypriotische Staatspräsident Erzbischof Makarios wird in einer Volkswahl für weitere fünf Jahre in seinem Amt bestätigt.

1988 - Die internationale Militärhistorikerkommission legt in Wien ihren Untersuchungsbericht zur Kriegsvergangenheit von Bundespräsident Kurt Waldheim vor. Dem ehemaligen Offizier der deutschen Wehrmacht wird keine Verwicklung in Kriegsverbrechen auf dem Balkan, jedoch Mitwisserschaft angelastet. Der Schweizer Kommissionsvorsitzende Hans Rudolf Kurz weist den von Regierungsseite erhobenen Vorwurf einer Mandatsüberschreitung des Gremiums zurück.

1993 - In der Nähe von Teheran rast eine Militärmaschine in ein Passagierflugzeug - 131 Menschen kommen ums Leben.

1993 - Als erstes westliches Staatsoberhaupt reist Frankreichs Präsident Francois Mitterrand nach Vietnam.

2003 - UNO-Chefwaffeninspektor Hans Blix bezeichnet seine Gespräche mit der irakischen Führung in Bagdad als "nützlich und substanziell".

Geburtstage: Jules Verne, frz. Schriftsteller (1828-1905)
Martin Buber, jüd. Religionsphilosoph u. Religionsforscher (1878-1965)
Dame Edith Evans, engl. Schauspielerin (1888-1976)
Tunku Abdul Rahman, malays. Staatsmann (1903-1990)
Greta Keller, öst. Sängerin (1903-1977)
Josef Taus, öst. Politiker u. Unternehmer (1933- )

Todestage: Alessandro Tiarini, ital. Maler (1577-1668)
Hans Stuck, dt. Rennfahrer (1900-1978)
Guido Zernatto, öst. Schriftsteller und Politiker (1903-1943)
Oskar Weihs, öst. Politiker (1911-1978)

(APA, 8.2.2013)

 

Share if you care.