Hallo? Wer spricht? Pssst! Handy-Knigge fürs Parlament

Ansichtssache30. Jänner 2013, 19:40
52 Postings

Der Kanzler tut's. Die Minister auch. Die Abgeordneten sowieso: Auf das Handy schauen, E-Mails checken, SMS tippen, im Internet surfen ... Wie man hört, wird das Mobiltelefon, wenn's im Hohen Haus zum Einsatz kommt, aber auch und vor allem als "Arbeitsgerät" genutzt. Eine eigene (noch) parlamentsinterne App zeigt zum Beispiel, wann man reden darf - oder soll. Stichwort Rednerliste. Das Telefonieren beim Politisieren im Plenum ist zwar noch nicht per Gesetz verboten - für Fahrradfahrer wird das am Donnerstag ebendort beschlossen -, aber die Lizenz zum Telefonat im Saal haben derzeit eigentlich nur sechs Leute: die Klubchefs - auch nur ausnahmsweise, wenn's wirklich pressiert. (nim, DER STANDARD, 31.1.2013)

foto: der standard/cremer
1
foto: der standard/cremer
2
foto: der standard/cremer
3
foto: der standard/cremer
4
foto: der standard/cremer
5
foto: der standard/cremer
6
foto: der standard/cremer
7
foto: der standard/cremer
8
foto: der standard/cremer
9
foto: der standard/cremer
10
foto: der standard/cremer
11
foto: der standard/cremer
12
foto: der standard/cremer
13
foto: der standard/cremer
14
foto: der standard/cremer
15
foto: der standard/cremer
16
foto: der standard/cremer
17
Share if you care.