Nexus-7-Nachfolger soll Full-HD-Display bieten

30. Jänner 2013, 11:24
108 Postings

Auch restliche Hardware soll Upgrade erhalten - Preis bleibt gleich

Google und Asus sollen eifrig am Nachfolger des Nexus 7 arbeiten, den man auf der Google I/O im Mai vorstellen wird. Das berichtet die taiwanesische DigiTimes unter Berufung auf Quellen unter den Zulieferern.

Full-HD-Auflösung

Erste Produktionsmuster zeigen, dass neben einer Reihe ungenannter Hardware-Upgrades (möglicherweise könnte ein neues Tegra-Referenzdesign zum Einsatz kommen) offenbar ein Full-HD Display verbaut werden soll. Statt einer Auflösung von 1.200 x 800 Pixel könnte die nächste Generation des Siebenzöllers demnach mit 1.920 x 1.200 Pixel auflösen, was einer Dichte von 321 DPI entspricht. Die Umrandung des Display dürfte verkleinert werden.

Mit "Jelly Bean"

Die anonymen Informanten verraten auch, dass Google den Preispunkt beibehalten wird. Je nach Speichergröße wird das neue Tablet zwischen 199 und 249 Dollar kosten. Als Betriebssystem soll Android "Jelly Bean" zum Einsatz kommen.

Ob es sich dabei um die aktuelle Version 4.2 oder ein Update mit weiterem Versionssprung auf 4.3 handeln soll, ist unklar. Von Android 5, das angeblich den Beinamen "Key Lime Pie" tragen soll, ist noch nicht die Rede. Die Informationen sind allerdings mit Vorsicht zu genießen, da die DigiTimes bereits ab und an falschen Angaben aufgesessen ist.

Bis Monatsende dürften sich die bisherigen Versionen des Nexus 7 insgesamt mehr als sechs Millionen Mal verkauft haben. (red, derStandard.at, 30.1.2013)

Link:

DigiTimes

  • Kleinerer Displayrand, größere Auflösung: Google und Asus sollen im Mai ein neues Sieben Zoll-Tablet präsentieren.

    Kleinerer Displayrand, größere Auflösung: Google und Asus sollen im Mai ein neues Sieben Zoll-Tablet präsentieren.

Share if you care.