Grüne Rössler leitet Salzburger U-Ausschuss

30. Jänner 2013, 06:07
92 Postings

Losentscheidung bei erster Sitzung am Mittwoch - Ausschuss soll politische Verantwortung im Finanzskandal klären

Salzburg/Wien - Die grüne Landtagsabgeordnete Astrid Rössler ist die Vorsitzende des Untersuchungsausschusses zum Salzburger Finanzskandal. Die Entscheidung fiel in der ersten Ausschusssitzung am Mittwoch wie schon vor drei Jahren beim Olympia-U-Ausschuss durch das Los, da es eine Pattstellung von vier zu vier Stimmen gab. Auch die FPÖ hatte den Ausschussvorsitz für sich beansprucht. Der Ausschuss soll sich mit der politischen Verantwortung in dem Skandal beschäftigen.

Finanzgebarung seit 2001 wird überprüft

In der Vorwoche wurde der Untersuchungsgegenstand im Landtag einstimmig auf die Formulierung "Überprüfung des Finanzmanagements des Landes Salzburg seit 2001" festgelegt. In diesem Jahr wurden laut dem Bericht der Finanzabteilung die ersten Vollmachten für Spekulationsgeschäfte ausgestellt. Jede Fraktion des Landtags stellt zwei Mitglieder und zwei Ersatzmitglieder in dem Ausschuss. (APA, 30.1.2013)

  • Die Grün-Politikerin Astrid Rössler wird den U-Ausschuss leiten.
    foto: andreas kolarik

    Die Grün-Politikerin Astrid Rössler wird den U-Ausschuss leiten.

Share if you care.