Wiener Ringstraße am Mittwoch teilweise gesperrt

29. Jänner 2013, 10:41
47 Postings

ÖAMTC empfiehlt, großräumig auszuweichen

Wegen einer Demonstration der Gewerkschaft der Privatangestellten wird am Mittwoch laut ÖAMTC der Ring in der Zeit von 12.00 bis 18.00 Uhr zeit- und abschnittsweise gesperrt. Auf der Umleitungsstrecke über die Zweierlinie befürchtet der Club erhebliche Staus.

Besonders staugefährdet seien Ring, Zweierlinie, Franz-Josefs-Kai und Praterstraße.

Die Route im Detail

Stubenring - Parkring - Schubertring - Kärntner Ring - Kärntner Straße - Philharmonikerstraße - Albertinaplatz - Augustinerstraße - Reitschulgasse - Michaeler Platz - Herrengasse - Teinfaltstraße - Universitätsring - Grillparzerstraße - Rathausstraße - Felderstraße (Zwischenkundgebung) - Reichsratsstraße - Grillparzerstraße - Universitätsring (gegen die Fahrtrichtung) Teinfaltstraße - Herrengasse - Schauflergasse - Ballhausplatz

Sperre des Rings ab Julius-Raab-Platz ab 12 Uhr. Umleitung über Vordere Zollamtsstraße - Am Stadtpark - Am Heumarkt - Johannesgasse - Lothringerstraße - Friedrichstraße - Getreidemarkt - Zweierlinie.

Sperre des Rings ab Operngasse während des Marschs des Demozugs am Universitätsring. (red, derStandard.at, 29.1.2013)

  • Unter anderem der Ringabschnitt vor der Universität wird am Mittwoch gesperrt sein.
    foto: apa/hans klaus techt

    Unter anderem der Ringabschnitt vor der Universität wird am Mittwoch gesperrt sein.

Share if you care.