Lotus präsentiert neuen Boliden

Briten schneller als alle anderen: "Haben eine Menge reingesteckt"

 

Lotus hat als erstes Formel-1-Team sein neues Auto für diese Saison vorgestellt. Die beiden Stammfahrer Kimi Räikkönen und sein Kollege Romain Grosjean enthüllten am Montagabend in der Fabrik im englischen Enstone nahe Oxford den Boliden mit dem Namen E21. "Wir haben in diesen Wagen eine Menge reingesteckt, es wird ein aufregendes Auto sein", sagte Technikchef James Allison.

Viele neue Ideen seien in den E21 eingeflossen, meinte er weiter. Dennoch ähnelt der Bolide von seinem Erscheinungsbild her stark dem Vorgänger. Der Italiener Davide Valsecchi, im Vorjahr GP2-Champion, ist als dritter Pilot nominiert worden. Als nächstes Team stellt McLaren am Donnerstag seinen neuen Boliden vor. (red; 28.1.2013)

Share if you care