Strache kommt nicht zum Akademikerball

Er sage nicht "aus politischen Gründen" ab, sondern wegen eines Urlaubs, sagt der FPÖ-Chef

FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache wird am Freitag nicht beim Akademikerball, der Nachfolgeveranstaltung des umstrittenen Wiener Korporationsballs in der Hofburg, dabei sein. Laut "Kronen Zeitung" wird er "wegen eines Urlaubs mit der Familie und nicht aus politischen Gründen" fehlen. 

Strache hatte im Vorjahr für Aufregung gesorgt, weil er am WKR-Ball gegenüber einem Journalisten von DER STANDARD als Reaktion auf die Proteste gesagt hatte: "Wir sind die neuen Juden."

Als "nur verständlich" bezeichnete SOS Mitmensch-Sprecher Alexander Pollak Straches Absage. Dass der WKR-Ball nun unter FPÖ-Schirmherrschaft stattfinde, sei "ein Schlag ins Gesicht all jener Freiheitlichen, die mit rechtsextrem durchsetzten Burschenschaften nichts am Hut haben wollen", so Pollak. "Diese Leute bekommen jetzt, bildhaft gesprochen, einen Schmiss verpasst, den sie nicht wollen".

Gegen den Akademikerball sind auch heuer wieder Proteste geplant. (rasch, derStandard.at, 28.1.2013)

Share if you care
Posting 126 bis 175 von 328
1 2 3 4 5 6 7 8
Skifahren in Osttirol nehm ich an

Oder am Obersalzberg?

Wo macht der HC leicht seinen Urlaub?

Nicht er macht Urlaub, sein Gehirn, seit Jahren schon - Und er fahrt halt immer wieder danach suchen.

St. Jakob

Strache kann nicht, er muss sich vorbereiten! Den nächste Woche Freitag ist der Flüchtlingsball !!

19. Wiener Flüchtlingsball
Wiener Rathaus
08. Februar 2013 20:00

Das Programm für den 19. Wiener Flüchtingsball steht nun fest. Es spielen:

Bongo Botrako (ESP)
Budapest Bar (HUN)
Global Groove LAB
Roya
Frenzy Foundation
Sekelela
Vlada Divljan
Emilio Sandmann Online Orchestra
nabum - beatfactory stageproject
DJ Hans Kulisch - global music drift
DJ Ani Gülgün Mayr
SliwoBeatz

Gibts

einen Pappenschlosser Ball?

Echte Pappenschlosser machen sich doch über gescheiterte, die als FP Hampelobmann enden, lustig :D

In Wirklichkeit...

...taucht er in der Menge der Gegendemonstranten unter, um dann im geigneten Augenblick als Agent Provokateur für "linkslinke Eskalation" zu sorgen...

Die kommt schon von allein !

Die “rechten“ machen das “besser“ die studieren Rechtswissenschaften, Vwl und Bwl und sind mit etwas strebsamkeit bald irgendwo in einer Schaltzentrale der Macht !

Und was macht die Linke ? Tja irgendwelche sinnlosen Demos!

Politischer Atheismus ist das einzig wahre !!!

Vermutlich muss er vorher noch den

Bachelor in Folterkunde und Knechtung an der Kadyrow-Universität in Grosny abschließen...

Warum kommt er nicht?

Antwort: Jetzt, wo er monatelang durch Untertauchen kaum negative Schlagzeilen machen konnte, will er in kein Fettnäpfchen treten. Was lernt er hoffentlich daraus? Wenn er sich ganz vertschüsste, würden seine Sympathiewerte ins Unendliche steigen ...

Waehr ja auch ein bisschen bloed gewesen

wenn der Strache der ja keinen akademischen Abschluss hat beim Akademikerball auftauchen wuerde.

Er ist ja Handwerker da sollt er lieber auf einen anderen Ball gehen.

Er kann sich mit keinem am Akademikerball unterhalten da er ja nicht dazu gehoert.

;)

und ausserdem

ist nicht satisfaktionsfähig.

Ach so, jetzt...

verstehe ich. Dr. H.C. = doctor humoris causa...

Wo ist der Dr.?

da HC ist genau nix.
Oder hat im wer da einen Titel geborgt damit er nicht so armselig da steht.
Soll ja vorkommen das manche leute eine Diss oder Dipl. Arbeit abschreiben und dann auch Akademiker werden.

also ich finde nicht, dass man ohne titel "armselig dasteht"...

Eh besser, beim "Schusterball2 könnte ER noch vorstellig werden.

Alles hat seine Gründe...

1. Strache kommt wieder ein bisschen in die Medien
2. Er verärgert ein paar Rechtsrechte - was solls

Die Frage ist eher, wieso kommt Strache zum WKR Ball im letzten Jahr, aber wieso kommt er NICHT, wenn die FPÖ selbst den Ball veranstaltet? ;)

Dazu passend auch: "Strache und die Facebook-Lüge"

http://redaktion-online.blogspot.co.at/2012/08/s... -luge.html

Schönen Abend allerseits!

Könnt Ihr das Zahntechniker Bashing mal sein lassen?

Keine Ahnung warum hier jeder seinen ehem. Beruf kritisiert, nicht seine Ausbildung ist zu kritisieren sondern seine zahlreichen politischen Ausrutscher!!!

Wenn eine Versammlung von zersäbelten Hohlköpfen als "Akademiker"-Ball durchgeht,

dann macht ein Einfaltspinsel vom Schlag eines Strache mehr oder weniger auch schon nichts mehr aus.

Die Schwachmatiker dort sind - unfreiwillig komisch - der lustigste Beitrag zum politischen Fasching.

Hoffentlich nimmt er diesen dämlichen Hut nicht auf Urlaub mit.

Oder er nimmt ihn mit und sagt, er sei Deutscher...

Ist anzunehmen, dass er ihn mitnimmt. Er hatte ihn ja auch in der Holocaust Gedenkstätte Yad Vashem in Israel auf. Minute 3:25

http://www.youtube.com/watch?v=W7amO1u68kc

Deutscher? In dem Moment, wo er sein ungewaschenes

Wiener Proletenmaul aufreißt, ist er enttarnt.

Auf Urlaub

Irgendwie scheint´s, als wäe Strache das halbe Jahr auf Urlaub. Arbeitet der auch irgendwann mal (nicht das er fehlen würde)?

Vielleicht wollen die Veranstalter ja auch keine "neuen" Juden.

Naja - er wäre ja auch fehl am Platz. Ist ja der Akademikerball.

beim zahntechnikergschnas in simmering bräuchtens noch an büttenredner!

...

beginnen schon die anpassungen für spindelegger & strache?

Arbeitet der Strache eigentlich auch mal? Immer wenn kontrovers über die FPÖ diskutiert wird ist Strache angeblich auf Urlaub und kann sich leider nicht dazu äußern.

Angesichts dieser Regierung gibt es für die Opposition nichts zu tun.

letzter auftritt gestern in der pressestunde (allerdings nicht sehr sehenswert, fragen sowie antworten langweilig)

Feigheit vor dem Feind?

Komisch,

der hatsche lässt ja sonst kein festl in Wien aus.

aber dort kommt er mit der Bestellung von 3 Bieren nicht durch

Es ist ja wurscht, ob er kommt oder nicht.

Er wird sowieso beschimpft.

Was hätte der auch zu suchen..

auf einem Akademikerball ?? ;-)

Solche "Gestesblitze" sind im Forum völlig überflüssig.

Der passt eher auf den Ball der äusserst Unterbelichteten.

der ritschi Lugner hat ihn aber nicht eingeladen

Dass er extra betont, dass er "nicht aus politischen Gründen" fernbleibt,

sagt eh alles.

Ich schreib's dem öffentlichen Druck zu, den Protesten gegen den WKR-Ball und die Heuchelei der Hofburg, ihn nach einem kurzen Namenswechsel wieder zuzulassen.

Das ist eine kleine, aber symbolträchtige Bestärkung. Es bringt manchmal doch was, friedlich und ausdauernd gegen rechte Umtriebe zu protestieren.

Der Herr Strache bleibt

as nicht politischen Gründen dem nicht politischen Akademikerball fern?

peinlich und feig

ist es nicht erste burschenschafterpflicht zu seiner meinung zu stehen? unverzagt?

da hat das ganze mensur pauken nix gefruchtet bei dem verschnupften zahntechniker...

Die wollen ihn ja nicht einmal beim Fuß-Ball.

erstaunlich

habe gar nicht gewußt, dass der Herr Strache Akademiker ist! Was sucht er dort?

"Anschluß"

Strache in Panik!

Schlechte Zeiten für die FPÖ - da fürchtet Strache noch weiter abzustürzen. Ewiggestriges Gedankengut ist nicht mehrheitsfähig - Pech gehabt Strache! Aber wenn der 3.Nationalratspräsident und die anderen rechten Recken der FPÖ am 1.2. - dem Tag der Machtübergabe Hindenburgs an Hitler - die Opfer der Schoah verhöhnen, heißt es sich entgegen zu stellen. Faschismus ist keine Meinung sondern ein Verbrechen! Demo: 1.Feb - 17:00 Uhr Uni Wien

Dem ist nichts weiteres hinzuzufügen.

strache

hat am akademikerball ohnehin nichts verloren...aber warum ist der schon wieder auf urlaub?????

Posting 126 bis 175 von 328
1 2 3 4 5 6 7 8

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.