"Achten Sie auf die Marke": Wenn Produkte sprechen lernen

Ansichtssache
30 Postings

Ab Februar startet der Markenartikelverband zum 17. Mal mit 8100 Großplakaten, Rolling Boards, Anzeigen, in TV-Spots und im Internet die nach eigenen Angaben größte Kampagne des kommenden Jahres. Umgesetzt wurden die Sujets, deren Bruttowerbewert mit 3 Millionen Euro beziffert wird, von Demner, Merlicek & Bergmann.

Im Mittelpunkt von "Achten Sie auf die Marke" stehen dreißig Markenprodukte von 24 Firmen und ihre Leistung, "die Lebensqualität zu verbessern". Um das Bewusstsein der Konsumenten dafür zu schärfen, hat D,M&B das Instrument der Sprechblase gewählt, um mit den Umworbenen in Dialog zu treten. Digital wird die Aktion auf der Webseite www.achten-sie-auf-die-marke.at durch ein TV-Gewinnspiel unterstützt.

Bild 1 von 8
foto: demner, merlicek & bergmann
Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.