Die Rückkehr des roten Sowjetsterns auf Russlands Kampfflugzeugen

25. Jänner 2013, 15:06
132 Postings

Zeitung: Bisherige Markierung in den Nationalfarben ungeeignet zur Tarnung

Moskau - Mehr als 20 Jahre nach dem Ende der Sowjetunion kehrt der bekannte fünfzackige rote Stern wieder als Erkennungszeichen auf russische Kampfflugzeuge zurück. Die bisherige Markierung in den Nationalfarben Weiß-Blau-Rot sei ungeeignet zur Tarnung der Maschinen, berichtete die Tageszeitung "Iswestija" am Freitag unter Berufung auf das Verteidigungsministerium in Moskau.

Militärexperten des Landes begrüßten den Schritt. "Den roten Stern kennt die ganze Welt", sagte Russlands Ex-Luftwaffenchef Anatoli Kornukow. Sowjetsymbole wie rote Sterne sowie Embleme mit Hammer, Sichel und Ehrenkranz sind in Russland bis heute weit verbreitet. (APA, 25.1.2013)

Share if you care.