Citroën C4 Aircross: Der Bauer als Citoyen

Ansichtssache | Andreas Stockinger
27. Jänner 2013, 17:22

Das neue Kompakt-Allrad-Topmodell mit dem japanischen Hintergrund überzeugte im Winter-Praxistest

Bild 1 von 12»
foto: citroën

Was ein ordentlicher Turbodiesel ist, hat unten ein kleines Loch, damit sein Besitzer dann, wenn der Turbo anreißt, auch merkt, dass selbiger wirklich an Bord ist. Der HDi 150 des C4 Aircross ist so ein Motor, anders als der mit 114 PS stammt er (wie das Basisfahrzeug, der ASX) von Citroëns Kooperationspartner Mitsubishi, er geht ein bisserl rustikal zu Werke, auch akustisch, und passt insofern zum Aircross, als der eben ein SUV ist, wo man bekanntlich artspezifisch auf eine etwas derbere Art setzt.

weiter ›
Share if you care
Posting 26 bis 75 von 104
1 2 3

-> mit einem Wort: unnotwendig.

Das "Original" von Mitsubishi kaufen, und gut ist's.

viel schlimmer find' ich, dass es keine Automatik gibt.

der pajero hat in der kategorie suv wenig verloren..

..aber ja, dann besser gleich beim original bleiben..

-> für Sie locker zum mitschreiben:

"Der Citroën C4 Aircross ist ein Kompakt-SUV der französischen Automobilmarke Citroën. Er ist weitestgehend baugleich mit dem Mitsubishi ASX und dem Schwestermodell Peugeot 4008; alle drei Fahrzeuge werden bei Mitsubishi Motors hergestellt. Die Markteinführung in Deutschland fand am 2. Juni 2012 statt." (-> http://de.wikipedia.org/wiki/Citr... _Aircross)

oh..

..nö, ich schreib nix mit, habs wohl überlesen. davon ab werden sich die 3 nur in nuancen unterscheiden, abgesehen vom markenlogo. hier liegt das original wohl im auge des betrachters ;)

Kann man so sehen, effektiv ist das ein Auto, dass sich lediglich im jeweils angepassten "Familien-Design" von den "Schwestermodellen" unterscheidet.

Hergestellt werden aber ALLE Modelle (eben auch die Peugeot-, Citroen-Versionen) direkt bei Mitsubishi Motors in Japan (daher mein Terminus "Original" in diesem Zusammenhang. :-)

wo sich dann unsere sichtweisen wieder kreuzen..

..würd mich dann nämlich auch für den mitsu entscheiden..

Weitestgehend.... das bedeutet für nich n paar Einzelteile sind anders aber technisch ist das ganz sicher ein ASX...
Im Endeffekt also kann man sichs eh aussuchen was einem besser gefällt
Und ja das original würd ich auch lieber nehmen :)

Testverbrauch von 7.9 ist aber bissi sehr hoch. Mein Golf 4motion ist mit 5.4 angegeben und lässt sich problemlos mit max 6 bewegen...

lässt sich aber

auch problemlos mit 7,9 fahren;-)

Hat Ihr Golf 4motion auch Emotion?

jo, is eh super, dein golf....

Mein Kübel braucht bei den derzeitigen Temperaturen

sogar 10l. Ich will deinen Golf trotzdem nicht, was sagst jetzt?

bist a weltbursch! wau

bist angrennt?

ja, hat er sicher.

wasisnhierlos?

kommt wohl auch darauf an,

wie man das ding bewegt. auch mit ihrem golf kann man locker 7,5 und mehr verbrauchen.

die tester werden nicht unbedingt auf wenig verbrauch bedacht sein. sie zahlen es ja nicht aus eigener tasche und probieren wohl auch wie das ding geht. außerdem verbraucht ein neuwagen immer etwas mehr als nach ein paar tausend km..

Genau das habe ich mir auch gedacht
Sie ersparen mir das schreiben somit
Danke :)
PS: bsp mein lancer bj 2011 1.8l DI-D 116 PS kann auch 7l brauchen aber ich schaff es locker bei normaler Fahrt ihn mit 5l zu bewegen
Finde das gut :)

das nenn ich komfort..

..unsereins muss noch aussteigen und den allrad an der manuellen freilaufnabe selber zuschalten. dafür gehts "etwas" weiter als bis zum forstweg am waldrand :)

aber das gepiepse zum gurtanlegen fand ich anfangs auch sehr nervig, nach einer woche hat es mir das anlegen beigebracht. da kann man nur dankbar sein für das "an die hand nehmen"..

aus dem 2CV ist ein C4 geworden

was habt ihr mit der Freiheit der Form gemacht mit diesem japanesischem Abklatsch?

die franzmänner pflegen schon seit jahren kein eigenes design mehr..

..nur fehlt ihnen dazu auch noch die standfestigkeit und verlässlichkeit eines japaners ;)

Einfach zum Nachschauen

________________________

Aus der Freiheit der Form ist jetzt die Feigheit der Form geworden!

Schönes Auto.

prinzipiell ja, aber eine mittelkonsole aus dem vorigen jahrhundert.

..zur nächsten MOPF

gibt's eine Mittelkonsole aus dem übernächsten Jahrhundert.......

drum schauts ja auch...

so gut aus ;-)

ab 32.000?

Preis-Leistungsverhältnis???

Leute, für ein Spaßmobil so viel Geld auszugeben... Für eine 4 köpfige Familie zu klein, als Zweitauto zu teuer und wegen dem Spaß gibts lustigere Autos - obwohl er mir gut gefällt, muß ich sagen.

preis-leistung passt schon für einen 4wd (wenn man die österr. unsitte der nova mal gedanklich weglässt).

nebenbei: vielen sind 32 TEUR für ein zweitauto sicher nicht zu teuer.

mag sein.

aber ist er 32/k wert?

ist das passat-upgrade a4 wirklich 10k aufpreis wert?

das muss jeder für sich selbst beantworten. ich würd für eine s-klasse auch keine 130k und mehr zahlen, trotzdem gibts mehr als genug leute, die das tun.

A4 und Passat

Fahren anders und haben andere Plattformen und antriebskonzepte, beim A4 von eine Passat-Upgrade zu sprechen zeigt von unkenntnis

wenn beides frontkratzer sind, sind beides frontkratzer. da ist es blunzen, ob der motor längs oder quer eingebaut ist.

und so viel unterschied wird fahrwerkstechnisch zwischen einem nackten passat und einem nackten a4 nicht sein.

Falsch

Erstens ist der A4 mit Quattro zu haben, zweitens ist die Gewichtsverteilung eine ganz andere

der mythos dass ein passat günstiger wäre als ein gleichwertiger A4 hält sich hartnäckig. dem ist nicht so.

naja, verglichen mit einem kia sportage (auch kein schlechtes auto) vielleicht 2-4k zu teuer. aber leider auch ein bisserl klein geraten.

Also mir gefällt er. Passt gut zu den wirklich hübsch gewordenen Citroen's.

Also mit meinem OCTAVIA Combi (103 kW, Bj. 2005) brauche ich "im Schnitt" nur 7,4 l Diesel...

Und mehr Spaß beim Fahren habe ich sicherlich auch :-)

ja eh, nur scheitert der vergleich schon mal am fehlenden DPF bei ihrem skoda, der kostet nämlich schon mal recht ordentlich beim verbrauch.

so ein octavia ist ja auch total sexy. wirklich einer der heissesten schlampenschlepper.

handelts sich um einen Skoda mit Sonderausstattung?

den verstehen nur wenige "kenner", ich darf mich dazu zählen. und ja, ist sicher einer mit sonderausstattung. man wünsche ihm ein abo für hämorrhoiden-salbe ;-)

ja sicher

absolutes spaßmobil, so ein octavia und wo dieser citroen stecken bleibt, kommen sie noch spielend voran. eh kloar... und unwiderstehlich werdens damit auch noch!

Einfach zum Nachschenken

_________________________

Würde sagen eher unausstehlich ;-)

Na ..

.. sie sind aber leicht zu unterhalten ;-).

Ist das der gleiche Motor wie im neuen Outlander?

Vielleicht hilft Ihnen das etwas:

https://de.wikipedia.org/wiki/Citr... 4_Aircross

Beste Grüße

Also der Motor ist vom 2010er Outlander. Danke!

Posting 26 bis 75 von 104
1 2 3

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.