Historischer Kalender - 1. Februar

1. Februar 2013, 00:00
posten

1168 - Herzog Heinrich der Löwe heiratet im Dom zu Minden die zwölfjährige Mathilde Plantagenet, Tochter von König Heinrich II. von England. Die Verehelichung von Kaiser Friedrich Barbarossa mit ihrer Schwester Eleonore, die zur Versöhnung der Staufer mit den Welfen kurze Zeit später stattfinden soll, wird jedoch abgesagt.

1733 - In Warschau stirbt der polnische König August II. der Starke (als Kurfürst von Sachsen Friedrich August I.), der sich durch sein Bündnis mit Russland gegen den von Schweden unterstützten König Stanislaus I. Leszczynski hatte durchsetzen können. Seine Residenzen in Dresden und Warschau schmückte er nach dem Vorbild von Versailles mit prunkvollen Bauten.

1788 - Isaac Briggs und William Longstreet lassen sich das erste Dampfschiff patentieren.

1793 - Nach einer Kriegserklärung durch das revolutionäre Frankreich tritt Großbritannien als Verbündeter Österreichs und Preußens in den Ersten Koalitionskrieg gegen Frankreich ein.

1823 - Der gegen Kaiser Agustin Iturbide gerichtete Plan von Casa Mata, der zur Umwandlung Mexikos in eine föderale Republik führen soll, wird von führenden Militärs angenommen.

1828 - Am Stadttheater in Münster wird die Oper "Ali Pascha von Janina" von Albert Lortzing uraufgeführt.

1893 - In Mürzzuschlag wird der "Verband Steirischer Skiläufer" gegründet.

1893 - In Turin findet die Uraufführung der Oper "Manon Lescaut" von Giacomo Puccini unter der Leitung von Arturo Toscanini statt.

1908 - König Carlos I. von Portugal aus dem Hause Sachsen-Coburg und Kronprinz Filipe fallen in Lissabon einem Attentat zum Opfer. Der zweitgeborene Sohn des Monarchen besteigt als Manuel II. den Thron (abgesetzt 1910).

1918 - Erster Weltkrieg: Ein Matrosenaufstand in der k.u.k. Kriegsmarine wird in Cattaro (Kotor) in Süddalmatien blutig niedergeschlagen. 800 Matrosen werden verhaftet, vier zum Tod verurteilt und erschossen.

1918 - Kaiser Karl I. ernennt Konteradmiral Nikolaus Horthy von Nagybanya (vormals Flügeladjutant von Kaiser Franz Joseph und späterer ungarischer Reichsverweser) zum Oberkommandierenden der k.u.k. Kriegsflotte.

1918 - An der Königlichen Oper in Budapest erfolgt die Uraufführung der Operette A Pacsirta (Wo die Lerche singt) von Franz Lehar.

1928 - In Berlin hat der Film "Schinderhannes" nach dem Stück von Carl Zuckmayer Premiere.

1933 - Der deutsche Reichspräsident Paul von Hindenburg stimmt nach der Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler der Auflösung des Reichstags zu und lässt Neuwahlen ausschreiben (5.3.)

1943 - Nach schweren Kämpfen dringt die SS-Division "Prinz Eugen" in Bosnien über 1.500 hohe Gebirgskämme nach Prozor vor. Partisanen und Bevölkerung leisten zähen Widerstand.

1943 - Der niederländische Nazi-Führer Anton Mussert bildet ein beratendes Kabinett beim "Reichskommissar" Arthur Seyß-Inquart (dem früheren österreichischen "Anschluss"-Bundeskanzler).

1948 - In Rumänien schließen sich die prokommunistische Landarbeiterfront ("Frontul Plugarilor") von Ministerpräsident Petru Groza und die Nationale Bauernpartei zusammen.

1953 - Sturmflutkatastrophe an den Nordseeküsten Englands, Belgiens und vor allem der Niederlande. Ein Sechstel der Niederlande wird überschwemmt, zahlreiche Deiche brechen: Fast 1900 Todesopfer sind zu beklagen, 100.000 Menschen müssen evakuiert werden, 10.000 Kühe ertrinken.

1958 - Ägypten und Syrien schließen sich zur "Vereinigten Arabischen Republik" (VAR) unter der Präsidentschaft von Gamal Abdel Nasser zusammen.(Die VAR wird bereits 1961 nach einem Machtwechsel in Syrien wieder aufgelöst)

1968 - Am Zürcher Schauspielhaus wird das Bühnenspiel "Biografie" von Max Frisch uraufgeführt.

1968 - In Südvietnam tötet der Polizeichef von Saigon, Nguyen Ngoc Loan, vor ausländischen Reportern einen festgenommenen Vietcong-Kämpfer kaltblütig durch Kopfschuss, ein Foto dieser Exekution auf offener Straße wird zu einem der bekanntesten Bilddokumente des 20. Jahrhunderts.

1978 - Urho Kekkonen wird in Finnland zum fünften Mal in seinem Amt als Staatspräsident bestätigt, das er seit 1956 bekleidet. Er wird damit das bisher am längsten amtierende Staatsoberhaupt in einem westlichen demokratischen System.

1993 - Das von Freiheitlichen-Chef Jörg Haider initiierte Anti- Ausländer-Volksbegehren bleibt mit 417.278 Unterschriften unter den Erwartungen der FPÖ. Die anderen Parteien sprechen von einer "Kriegserklärung an die Anständigkeit".

1993 - In Brüssel beginnen die EU-Beitrittsverhandlungen mit Österreich, Finnland und Schweden.

2003 - Die US-Raumfähre "Columbia" wird beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre in Tausende von Stücken zerrissen - die sieben Astronauten sind sofort tot. Die Katastrophe ereignet sich fast auf den Tag genau 17 Jahre nach der Explosion der Raumfähre "Challenger" kurz nach dem Start (28.1.1986). Auslöser des Absturzes war nach späteren Ermittlungen ein Stück Isolierschaum, der beim Start ein Loch in die linke Tragfläche schlug.

Geburtstage: Fjodor Schaljapin, russ. Opernsänger (1873-1938)
Georg Rendl, öst. Schriftsteller (1903-1972)
Muriel Sarah Spark, US-Schriftstellerin (1908-2006)
Lady Muriel Sarah Spark, brit. Schriftstellerin (1918-2006)
Brigitte Swoboda, öst. Schauspielerin (1943- )
Hannes Trinkl, öst. Skirennfahrer (1968- )
Lisa Marie Presley, US-Sängerin (1968- )

Todestage: August der Starke, Kurfürst von Sachsen und König von Polen (1670-1733)
Clinton Davisson, US-Physiker NP '37 (1881-1958)
Hans Roth, öst. Unternehmer (1916-2008)

(APA, 1.2.2013)

 

Share if you care.