Lexus IS neu: Die Stunde des Öko-Scharfmachers

Die Neuauflage der Mittelklasse kommt im Juni - und zwar erstmals und ausschließlich als Hybridfahrzeug

Ist der scharf, Mann! Was sich in der sonst erzkonservativen Liga der Premium-Mittelklasse-Limousinen schon mit dem GS abgezeichnet hatte, bringt der kleinere IS auf einen neuen Höhepunkt. Getreu der Order von Konzernlenker Akio Toyoda, mehr Emotion ins Erscheinungsbild auch der Toyota-Nobelmarke zu bringen, haben die Designer einen echten Hingucker auf die Räder gestellt.

Technisch ist der Bruch ebenfalls radikal, denn Diesel und Benziner entfallen - die auf 4,77 m Länge gewachsene dritte IS-Generation wird bei uns ausschließlich als Hybridfahrzeug angeboten, was nach Art des Hauses Vollhybrid bedeutet.

Konkret kombiniert der IS 300h einen neu entwickelten 2,5-Liter-Otto (177 PS) mit einem Elektromotor, die Systemleistung liegt bei 220 PS, und zur Orientierung avisiert Lexus einen Verbrauch unter 4,3 l / 100 km. (Andreas Stockinger, DER STANDARD, 25.1.2013)


Link

Lexus

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.