Paul Scharner in der Transfer-Gerüchteküche

28. Jänner 2013, 11:51

HSV-Legionär laut Medienbericht vor Wechsel nach England. Scharner dementiert per Twitter

Hamburg - Wirbel um HSV-Legionär Paul Scharner: Laut einem Bericht der "Hamburger Morgenpost" hätte der ehemalige ÖFB-Teamspieler mit eine Rückkehr nach England geliebäugelt. "Es gibt wieder Interesse von einem Verein aus der Premier League. In den nächsten Tagen wird es konkret werden", wurde der 32-jährige Innenverteidiger zitiert. Der Zeitung zufolge soll es sich bei dem Premier-League-Klub um den AFC Sunderland handeln. Der Verein aus der Hafenstadt im Nordosten Englands liegt in der Liga derzeit mit 28 Punkten auf Rang elf.

Noch am selben Tag verlautbarte der Niederösterreicher über Twitter, dass er definitiv seinen Vertrag beim deutschen Bundesligisten erfüllen werde: "Na da wird ja die Suppe wieder heißer gegessen als gekocht. Ich bin bis Sommer 2014 fix beim HSV da hat sich nichts geändert." Über einen möglichen Wechsel schrieb Scharner, dass es sich nur um ein Leihgeschäft handeln würde.

Sunderland möglicher Kandidat

Für den englischen Fußball wäre Paul Scharner jedenfalls kein Unbekannter. Scharner hat von Jänner 2006 bis Mai 2012 für Wigan Athletic und West Bromwich Albion bereits 207 Partien in der höchsten englischen Liga absolviert. In der laufenden Saison bestritt der Niederösterreicher, der im August nach einem Disput mit Teamchef Marcel Koller aus dem ÖFB-Kader geflogen war, auch aufgrund von Verletzungen und Sperren nur vier Pflichtspiele für den HSV.

Neben Scharner könnte auch Emanuel Pogatetz auf die Insel zurückkehren. Der frühere Middlesbrough-Kapitän ist beim VfL Wolfsburg zuletzt nicht über die Rolle des Reservisten hinausgekommen. Laut der englischen Boulevard-Zeitung "Daily Mail" hat Fulham Interesse am Teamverteidiger bekundet. Pogatetz (30) soll demnach auch den Ligakonkurrenten Aston Villa und Wigan angeboten worden sein. (APA/red, 25.1.2013)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 213
1 2 3 4 5

logischer wäre ein wechsel nach london, wo doch schon eine kathedrale nach ihm benannt ist.

Paul Scharner lebt nicht auf der Erde, die Erde lebt unter Paul Scharner

wenn es einer schaffen kann, von deutschland nach england "zu gehen", dann nur ein paul scharner. nur er schafft diese leistung.

gott sei dank gibt es nur einen paul scharner, für zwei wäre es in dem land definitiv zu eng...

Die Mission

HSV ist erfüllt, warum sollte er also nicht nach England zurückgehen?

Paul Scharner 3.0 erklärt, wann eine Mission erfüllt ist... ;)

Zeit wird's wieder

immerhin war es einzig seine gottähnliche Ausstrahlung, die auf alle anderen überging und die englische Liga zur Stärksten der Welt werden ließ.

"death once had a near-Paul-Scharner experience"

http://www.new-606.co.uk/showthrea... p?tid=2865

wurde schon in einem anderen scharner artikel gepostet

ich habe tränen gelacht

Sind das nicht eher Variationen von Chuck-Norris-Witzen?

ein paul scharner duldet chuck norris, denn er hat humor

chuck norris gibt es erst seit paul scharner 2.0s erstem stuhlgang.

Das ist dasselbe.

Chuck Norris ist eine Variation von Paul Scharner.

die 2 Faltigkeit

geh zurück nach england und fertig

ich hab sowieso nicht verstanden warum er nicht in england geblieben ist. er hat dort schon über jahre hinweg sich jedenfalls einen namen gemacht und er wäre sicher wo untergekommen. nachdem er beim hsv nicht zum zug kommt rechne ich damit dass es ihn nach england zieht

Die Queen höchstpersönlich hat ihn bekniet, dass er zurückkehren möge.

Das Interesse kann nur von Manchester kommen (aber als Trainer, nicht Spieler!)

spielertrainer.

er soll ja nicht unterfordert werden.

Vielleicht sollte Scharner, weniger mit

Mentalcoach, als am Platz trainieren.....

kennt jemand das Lied von Trio "los Paul,....."?

Ja, ja, der Pauli

schon wieder stehen die Vereine Schlange, um ihn zu engagieren. Er lässt sich Zeit, um die richtige Wahl zu treffen. Ja, ja, Pauli.

Verhandlungen mit Everton sollen schon weit fortgeschritten sein.. Nur Leihe mit(wie hoch)/ohne Kaufoption wird schwierig..

Pauli...pfhhhh....Respekt

In the beginning, God had ten days to create the World, Paul Scharner said you've got seven

wödklasse

paul scharner schwebt ueber dem boden und laesst die erde weiterrotieren, bis die insel unter ihm ist. dort steigt er dann ab.

Posting 1 bis 25 von 213
1 2 3 4 5

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.