Seehecht pochiert in Räuchertee mit Hanf, Tomaten und Basilikum

Die Fastenzeit ist nicht mehr weit und Fisch sollte sowieso häufiger auf dem Speiseplan stehen: Im fünften Teil der Kochvideoserie pochiert Thomas Sixt ein Fischfilet in geräuchertem Tee

 Zutaten pro Portion:

1 Esslöffel Räuchertee Lapsang Souchong
2 Stück Seehechtfilet
25 Gramm Butter
200 Gramm Cocktailtomaten
1-2 Stück Frühlingszwiebel
etwas Knoblauch
etwas Olivenöl
30 Milliliter Weißwein
200 Milliliter Gemüsebrühe
1/4 Bund Basilikum
1 Esslöffel Hanfsamen
etwas Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:

Wasser in eine hohe Pfanne füllen und zum Kochen bringen. Den Tee zugeben und etwa fünf Minuten lang ziehen lassen.

Das Seehechtfilet bereit stellen zum Pochieren. Die Butter in einem extra Topf schmelzen und mit Salz und Pfeffer gewürzt bereit stellen.

Die Cocktailtomaten halbieren, Stielansätze ausschneiden, mit der gewürfelten Frühlingszwiebel und etwas Knoblauch in etwas Olivenöl anschwitzen (Video beachten).

Den Tomatenfond mit Weißwein ablöschen, mit Gemüsebrühe auffüllen und sanft köcheln lassen.

Das vorbereitete Seehechtfilet in den kochenden Tee einlegen, von der Herdplatte wegziehen und vier bis fünf Minuten pochieren.

Das fein geschnittene Basilikum zum Tomatenfond geben, mit Salz, Pfeffer, Zucker abschmecken. Dann auf einem tiefen Teller anrichten.

Den Fisch aus dem Tee-Fond heben, trocken tupfen und mit der Butter einpinseln, anschließend in den Tomatenfond am Teller legen.

Fisch mit den Hanfsamen bestreuen und mit Olivenöl beträufelt vollenden.

Ein Rezept von Thomas Sixt www.thomassixt.de

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 125
1 2 3
Hmm.

Ausprobiert und finde, dass allerdings für meinen Geschmack der Fisch länger im teesud bleiben muss, um ihm die richtige Dosis Geschmack zu geben. Ich würd eher sagen in Richtung 20 Minuten. Allerdings ist der bittere Beigeschmack des Tees auch nicht für jeden ... Sonst beide Daumen hoch.

Mikl-Leitner hätte ihre Probleme mit diesem Rezept.

Bandsägen

esse ich immer zum Früstück. Ist eine einfache Möglichkeit, Eiweiß aufzunehmen. Mit Fisch - auch keine schlechte Idee.

Hanfsamen, nicht Bandsägen

was ist T9?

alles weglassen, hanfsamen zerstösseln, pfeife stopfen: voila!

und was soll das bringen?

schmeckt halt grausig, aber mehr passiert da nicht

jawoi. mhm. ich liebe pochierten Fisch.. auch gut im Zitrussud oder Kokosmilchsud..geht schnell, stinkt nicht und liegt defintiv nicht im magen wie rausgebackenes filet (obwohl wenn ich an fisch im bierteig denke..hechel)

Super Rezept , Danke !

...und lieben Grüß an Tobias Müller, DER Hannibal Lector der Kochkunst !

Sixt oder Tobis Müller?

Bei Hannibal Lektor fällt mir nur das köstliche Hirn (im menschlichen) Becher ein. ;-)

seehecht pochiert mit rauchendem hanf wäre sicher vielen lieber :-)

Auf dem Smartphone...

kommt dieser Artikel gleich nach dem Report über Obdachlose... na gratuliere.

Wir sollen also, weil manche Leute nicht bereit sind sich helfen lassen, nur noch Müll fressen? Seltsame Einstellung.

wäre höchste zeit, dass Sie sich mal professionell helfen lassen.

geh bitte,

von einem besserwisser wie ihnen will ich mir auch nicht helfen lassen..

Wieder mal viele Spießer hier anwesend …

Hanfsamen = Haschisch

ist das ihre art der ironie?

Hanf gehört

so wie Goji Beeren, Kakao, Maca, Honig, Algen, Aloe Vera und Kokosnuss- Wasser zu den Superfoods. Der Hanf ist besonders fein im Geschmack und durch sein knackiges auftreten unter anderem wunderbar auf Salaten, Suppen und eben auf dem Fisch. Wer noch mehr zu den Superfoods wissen möchte, kann David Wolfe googeln. Er hat ein großartiges Buch zu diesen außergewöhnlichen Zutaten geschrieben. Liebe Grüße und gutes Gelingen Thomas Sixt

"Hanf gehört so wie Goji Beeren, Kakao, Maca, Honig, Algen, Aloe Vera und Kokosnuss- Wasser zu den Superfoods"

wenn das ein werbeargument sein soll, kommts bei mir genau anders an

auf hrn. wolfes selbstbeweihräucherungsseite hab ich genau bis hier gelesen:

"The rock star of the superfoods and longevity world"

den rest brauch ich nicht mehr

aber, hr. sixt, für sie hätt ich noch ein flascherl schlangenöl (hilft gegen alles, und ist auch perfekt zum möbel polieren) zum sonderpreis

wie bitte ? ;D

wie PITTE ?? haschisch im essen ????

Pitte? oder Pita?

ist doch gut für die gesundheit

wenn mas nicht rauchen müssen.

Posting 1 bis 25 von 125
1 2 3

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.